Google Chrome VPN: Bestes VPN für den Webbrowser

ExpressVPN Festtag-Spezial

Anonymität und Sicherheit im Internet sind essenziell beim Surfen mit dem Chrome-Browser. Zwar gibt es den Inkognito-Modus gegen Cookies und das Speichern von Cache Daten. Vollkommen sicher und anonym ist man damit allerdings nicht. Ich habe aber eine Lösung parat, die Ihre umfassende Sicherheit und Anonymität mit Chrome gewährleistet.🙂

GRATIS ExpressVPN
ExpressVPN: das beste VPN für Google Chrome Browser!

öchtest du das beste VPN für Google Chrome? Dann probiere Browsen im Internet mit ExpressVPN für 30 Tage aus!

Du bist dir aber noch nicht sicher, ob das VPN tatsächlich reibungslos funktioniert? Kein Thema. Ich rate dir, probiere es erst im GRATIS Probemonat ohne Risiko aus. Du kannst so dabei alle Funktionen dieses Premium VPN Anbieter 30 Tage lang nutzen. Du bist nicht zufrieden? Erhalte dein Geld zurück mit einer problemlosen 30-Tage Geld-zurück-Garantie. Ohne weitere Bedingungen. Probiere es aus.

Datum letzter Änderung: 4 Dezember 2022

Das beste VPN für Chrome

Die Lösung ist ein VPN Dienst. Ich habe alle VPN Google Chrome Anbieter nach strengen Testkriterien getestet und miteinander verglichen.

Die besten VPN für Chrome habe ich in diesem Ranking für Sie zusammengestellt:

Wie finden Sie das beste VPN für den Google Chrome Browser?

Ein VPN für Google Chrome zu finden, das top funktioniert, ist gar nicht so einfach. Es gibt verschiedene Kriterien, die man bei einem VPN beachten sollte, bevor man sich für eines entscheidet.

Ich habe bei meinen Tests alle wichtigen Kriterien unter die Lupe genommen. Anhand dessen habe ich für Sie mein Ranking erstellt. So entfällt für Sie die aufwändige Recherche im Dschungel der VPN Anbieter. Sie können sich auf meine Tests zu 100% verlassen.

Nehmen Sie einfach ein VPN Google Chrome aus meinem Ranking. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.

Im Folgenden finden Sie Details zu den Testkriterien:

    • Geschwindigkeit: Das VPN für Google Chrome muss schnell sein, damit Sie in hoher Qualität streamen können und der Film oder das Fußballspiel nicht an der spannendsten Stelle abbricht. Zudem sollte die VPN Verbindung stabil sein.
    • Sicherheit: Umfassende Sicherheitsfunktionen und Features zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind ebenfalls essenziell. Denn die Sicherheit ist einer der Hauptaspekte, warum man ein VPN im Internet nutzen sollte.
    • Serverabdeckung: Damit Sie möglichst viele Inhalte aus maximal vielen Ländern entsperren können, ist eine breite Serverabdeckung notwendig. Bei meinen Tests habe ich darauf geachtet, ob das VPN in den beliebtesten Ländern Server hat, um Geoblockaden bzw. Chrome zu entsperren. Zudem habe ich die Anzahl der Server untersucht und, ob es dedizierte Server z.B. zum Streamen gibt.
  • Kundensupport: Falls zum Beispiel einmal ein Server nicht funktionieren sollte, ist es wichtig, dass Sie den Kundensupport kontaktieren und eine schnelle Antwort erhalten können. Daher sind ein sehr guter Kundenservice und kompetente Antworten, zum Beispiel auf die Frage, welche Server funktionieren, essenziell.
  • Limitationen: Natürlich habe ich auch geschaut, ob zum Beispiel der gesamte Traffic oder nur Web Traffic gesichert werden, ob Torrents funktionieren oder ob Netflix entsperrt wird.vpn für chrome

Tutorial: Wie funktioniert ein VPN für Chrome?

Ich empfehle Ihnen, die VPN App direkt auf dem Betriebssystem zu installieren. Sie können aber auch die Browser-Erweiterung über den Chrome Webstore nutzen. Das VPN Chrome zu nutzen ist nicht schwer.

Im Folgenden habe ich ein Tutorial für Sie zusammengestellt:

Schritt 1: VPN Google Chrome auswählen

Als Erstes rufen Sie de Chrome Store auf und suchen das passende VPN aus. Nehmen Sie eines aus meiner Liste. Damit können Sie sicher sein, dass es funktioniert.

Schritt 2: Erweiterung wählen

Nun wählen Sie die Erweiterung aus, die Sie gerne möchten, und klicken auf „hinzufügen“. Chrome fragt als Nächstes nach der Bestätigung der Berechtigung. Hier klicken Sie einfach auf „Erweiterung hinzufügen“.

Schritt 3: VPN Erweiterung finden

Jetzt wurde die Erweiterung hinzugefügt. Chrome zeigt Ihnen an, wo Sie diese finden. In der Regel ist das rechts – neben der Leiste für die URLs.

Schritt 4: Chrome VPN nutzen und sicher surfen.

Jetzt sind Sie soweit. Die Erweiterung ist startklar. Sie klicken einfach auf das Chrome VPN Symbol und schon können Sie sicher und anonym im Internet surfen.

Jetzt ExpressVPN sichern
Befristetes Angebot bis Ende Dezember 2022

Chrome VPN kostenlos? Keine gute Idee!

Sie möchten das VPN für Chrome kostenlos nutzen? Dazu rate ich auf keinen Fall. Gratis VPNs sind gefährlich. Nutzen Sie lieber Chrome mit VPN Anbietern, die bezahlt sind. Warum? Ich erkläre es Ihnen:

vpn für google chrome

  • Gratis VPNs sind nicht sicher: Es werden Log-Dateien gespeichert und Ihre Daten verkauft. So kann nachvollzogen werden, was Sie im Internet machen. Das ist nicht der Sinn eines VPN Google Chrome.
  • Datenmissbrauch: Ihre Daten werden an den Höchstbietenden verkauft. Sie werden entweder mit Werbung überschüttet oder im schlimmsten Fall werden sogar Ihre Daten missbraucht. Zum Beispiel Konto-, Kreditkarten- oder Social-Media-Daten.
  • Malware: Über gratis VPNs wird nicht selten Schadsoftware auf Ihren Rechner oder Ihr Tablet bzw. Smartphone gespielt.
  • Ihre Bandbreite wird an andere Nutzer verkauft. Daher wird Ihre Geschwindigkeit unter Umständen langsamer.
  • Gratis VPNs heben häufig keine Geoblockaden auf und verstecken Ihre IP-Adresse nicht.

Weitere Infos zu kostenlosen VPNs finden Sie hier.

Profi Tipp

Aber, wie eingangs erwähnt: Nehmen Sie kein gratis VPN Google Chrome, sondern lieber testen Sie VPN Google Chrome GRATIS 30 Tage ohe RISIKO.

Warum sollten Sie ein VPN für Google Chrome nutzen?

Ein VPN Google Chrome bietet vielfältige Vorteile. Die beiden wichtigsten sind Sicherheit und Anonymität im Internet sowie das Aufheben von Geoblockaden.

vpn google chrome

Anonym im Internet

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihre Anonymität im Internet wichtig ist:

    • Sie möchten sicherlich unerkannt sein und niemand soll nachvollziehen können, was Sie im Internet machen. Dafür brauchen Sie ein VPN für Google Chrome.
    • Um Ihre Anonymität zu gewährleisten, versteckt ein gutes VPN für Google Chrome Ihre IP Adresse. Ihre IP verrät Ihren Standort.
      Wenn die IP versteckt ist, sieht niemand, wer Sie sind und wo Sie sich befinden.👀

      Dies ist z.B. Ihre IP Adresse, die Ihren Standort verrät:

      IP:
      Stadt:
      Land:
      ISP:
    • Ihre versteckte IP und die Anonymität sind zum Beispiel für die Torrent-Nutzung essenziell. Wenn Sie Torrents downloaden, darf Ihre Identität niemals nach außen gelangen. Deshalb brauchen Sie ein VPN für Chrome.

Geoblockaden lösen

Darüber hinaus löst ein VPN für Chrome Geoblockaden auf. Das ist notwendig, um Inhalte aus anderen Ländern zu streamen. Oder um im Ausland Schweizer Inhalte zu empfangen.

  • Viele Inhalte sind im Ausland gesperrt. Das liegt an den Senderechten zum Schutz der jeweiligen Urheber.
  • Die Webseiten erkennen Ihren Aufenthaltsort anhand Ihrer IP Adresse.
  • Um diese Inhalte zu entsperren, müssen Sie mit einem VPN für Chrome die IP Adresse ändern. Sobald Sie mit dem VPN verbunden sind, gehen Sie nicht mit Ihrer eigenen IP online, sondern mit der des VPN Servers. So simulieren Sie Ihren Standort und können z.B. vorgeben, sich in den USA zu befinden und so Netflix USA entsperren.
  • Mit einem VPN für Chrome können Sie darüber hinaus Zensuren umgehen, z.B. in China. Dort sind viele Webseiten und soziale Medien zensiert. Ein VPN für Chrome schafft Abhilfe und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Seiten trotz Zensuren.

Häufig gestellte Fragen

Hat Google Chrome VPN?

Ja. Um mit Google Chrome sicher und anonym zu surfen, nutzen Sie einfach ein VPN Google Chrome. Der Inkognito-Modus reicht nicht aus, um Sie umfassend zu schützen. Das VPN für Chrome hingegen versteckt Ihre IP Adresse und speichert keine Log-Dateien. Sie sind deshalb mit einem VPN für Chrome sicher und anonym im Internet. So können Sie sogar sicher an öffentlichen Hotspots surfen. Dort ist die Gefahr eines Hackerangriffs besonders hoch, wenn Sie sich nicht mit einem VPN Google Chrome schützen.

Welcher Browser bietet VPN?

Sie können mit verschiedenen Browsern ein VPN nutzen – von Firefox über Opera bis Google Chrome. Es geht ganz leicht, die jeweilige Browser-Erweiterung zu installieren. Und schon können Sie sicher im Internet surfen. Dank VPN für Google Chrome bleibt zudem Ihre Identität versteckt. Auch Ihren Standort kann niemand rausfinden mit einem VPN in Chrome.

Fazit

Ein VPN Google Chrome ermöglicht Ihnen, immer sicher und anonym im Internet zu surfen. Ich rate Ihnen für Ihre absolute Sicherheit im Netz und den Schutz Ihrer Privatsphäre immer zu einem Chrome VPN. Denn der Inkognito-Modus reicht nicht aus.

Für einen umfassenden Schutz brauchen Sie ein VPN Google Chrome. Das Chrome VPN bietet viele tolle Vorteile. Es schützt Sie nicht nur im Internet, sondern es hebt auch geographische Blockaden auf. So können Sie ausländische Inhalte hier in der Schweiz streamen. Umgekehrt können Sie im Ausland Schweizer Inhalte empfangen.

Ein sehr gutes Chrome VPN versteckt zudem zuverlässig Ihre IP Adresse. So sind Sie immer anonym und können sogar Torrents nutzen.😎

Ich habe alle Chrome VPN Anbieter getestet. Die besten VPNs finden Sie in meinem Ranking.  Nehmen Sie auf keinen Fall eine gratis Version. Denn diese ist nicht sicher. Mein absoluter Favorit ist ExpressVPN . Es ist sicher, zuverlässig und schnell. Damit machen Sie auf keinen Fall etwas falsch.Sie können es sogar GRATIS für bis zu 30 Tage testen. Mit der Geld zurück Garantie erhalten Sie Ihr Geld zurückerstattet, falls Sie nicht zufrieden sein sollten. Sie gehen überhaupt kein Risiko ein. Selbst ein öffentliches WLAN ist kein Problem – mit ExpressVPN ist nicht nur anonymes Surfen sondern auch hohe Sicherheit an gratis Hotspots gewährleistet. 👀

Jetzt ExpressVPN sichern
Befristetes Angebot bis Ende Dezember 2022

Als IT-Fachmann blickt Matteo auf viele und tiefgreifende Erfahrungen rund um IT, Internet, Server und die dazugehörige Hard- und Software zurück. Privat hat sich Matteo schon immer für das Schreiben interessiert. Er hat nicht nur, seit er ein Kind war, sehr gerne gelesen, sondern sich auch schon ganz früh der Erstellung von Kurzgeschichten gewidmet. Als sich bei der Berufswahl die Frage stellte, was er nun werden möchte, hat sich Matteo für die IT entschieden. Für Dich ist das natürlich perfekt. Denn mit Matteo hast Du einen absoluten IT-Experten, dessen Zuhause die Online-Welt ist. Zugleich hat er einen ausgefeilten Schreibstil, was ihn dazu befähigt, nicht nur technisch ausgereifte, sondern auch sprachlich ansprechende Beiträge zu erstellen. Matteo testet auch sehr gerne, sodass er unsere Seite neben generellen Beiträgen auch mit umfangreichen Produkttests bereichert.

Hallo! Geht's dir gut? Teile mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.ch