Torrent sicher downloaden | Mit einem VPN ganz einfach

Torrent sicher downloaden zu können: Torrent sicher mit VPN (Virtuelles privates Netzwerk): – dies ist ein weit verbreitetes Anliegen, das sich ganz leicht über ein verschlüsseltes Netzwerk realisieren lässt.

Denn dieses versteckt Ihre IP-Adresse, sodass Sie nicht zu lokalisieren sind. In diesem Beitrag möchte ich näher darauf eingehen, was es mit einem verschlüsseltes Netzwerk für Torrents auf sich hat und wie sich ein Torrent sicher mit VPN Diensten downloaden lässt.

Update: Jul 2018

Torrent sicher downloadenRechtliche Lage: In der Schweiz sind Downloads nicht verboten – noch nicht!

Der Download urheberrechtlich geschützter Videos ist in der Schweiz für den Eigengebrauch legal. Noch! Das Schweizer Recht erlaubt das Herunterladen von:

  • „Cams“ bzw. „Telesyncs“ – das sind illegal erstellte Filmkopien, die unerlaubt im Kino mitgefilmt wurden.
  • „Screenern“ – darunter versteht man hochwertigere Kopien, die über Mitglieder einer Film-Jury leaken.
  • „Gerippten“ DVDs oder Blu-rays – dies sind Kopien einer DVD oder Blu-ray-Disc.

Illegale Filme herunterladen ist illegal

Bester VPN Service, um anonym downzuloaden

ExpressVPN | Nutzerfreundliches VPN Anbieter (Samstag 22 Juli, 2018)

ExpressVPN ist ein VPN-Dienst, der hohe technische Standards erfüllt und sich durch eine sehr hohe Geschwindigkeit, ...

9.5
2 CyberGhost VPN | Einfaches sehr gute VPN ohne Extras

CyberGhost VPN | Einfaches sehr gute VPN ohne Extras

CyberGhost VPN ist ein Anbieter mit Sitz in Rumänien, der über 10 Millionen Nutzern umfassende VPN Services zur ...

9.4
3 NordVPN Test | Umfassende und günstige VPN Verbindung

NordVPN Test | Umfassende und günstige VPN Verbindung

NordVPN Test Erfahrung handelt es sich um einen umfassenden VPN-Anbieter, der zugleich sehr günstig ist. Weitere ...

9.3

Torrent sicher downloaden – wie funktioniert das?

Torrent sicher downloadenEs existieren unterschiedliche Möglichkeiten, um einen Torrent sicher downloaden zu können. Selbst wenn die Torrent-Seite blockiert ist, besteht kein Grund zu verzweifeln. Denn Sie können dennoch den Torrent sicher downloaden. Aber wie? Entweder über einen Proxy Browser, wie zum Beispiel Tor. Oder, noch besser, mit einem verschlüsseltes Netzwerk.

Torrent sicher mit ein verschlüsseltes Netzwerk herunterladen, funktioniert nämlich ganz einfach – und zudem vollkommen legal. Über die Möglichkeit, einen Torrent sicher downloaden zu können, hinaus, verfügt ein virtuelles privates Netzwerk noch über weitere nützliche Funktionen. Zum Beispiel bewegt man sich via ein verschlüsseltes Netzwerk vollkommen anonym im Netz. Zudem hilft ein VPN, geographische Sperren aufzuheben, etwa bei Netflix. So ist es via in virtuelles privates Netzwerk möglich, in der Schweiz das amerikanische Netflix Programm zu streamen – und dies ist keine Selbstverständlichkeit.

Generell sind nämlich Filmotheken wie Netflix urheberrechtlich geschützt, sodass Netflix USA nur von USA aus geschaut werden kann. Und Netflix Schweiz von der Schweiz aus. Aber Sie kennen es bestimmt – die Auswahl bei Netflix USA ist deutlich größer als bei der Schweizer Variante. Zudem sind die Serienfolgen bei Netflix USA in der Regel viel aktueller. Daher finden Sie es wahrscheinlich auch attraktiver, hier in der Schweiz das amerikanische Netflix Angebot zu schauen. Dies funktioniert sicher und schnell über ein verschlüsseltes Netzwerk.

Einige Torrent Quellen anstatt The Pirate Bay

Alternative Torrent-Quellen Beschreibung
TPBCLEAN.PRO Dies ist eine gereinigte Version von The Pirate Bay. Hier werden Sie nicht durch lästige Werbung belästigt
EZTV.AG Sehr altmodisches Layout, aber nicht unbekannt auf dem Torrent-Markt. Hier finden Sie viele Serien und Fernsehsendungen
KATCR.CO Unkraut kommt nicht vor. Kickasstorrent kann Ihnen verbieten, aber taucht wieder auf
YTS.AG Eine bekannte Torrent-Site, die vor kurzem offline erworben wurde, aber durch Namenserkennung tauchen viele Look-a-like Torrent-Websites im Internet auf
1337x.TO Keine Cam-Rips nur HD- oder Full HD-Dateien und gute Tonqualität

Torrent sicher downloaden und P2P sicher laden

Wie man Torrent sicher mit ein verschlüsseltes Netzwerk downloaden sowie P2P sicher laden kann, ist eine berechtigte Frage. Ich habe eine ganz schnelle und einfache Antwort für Sie parat. Um die P2P und Torrent Sicherheit zu gewährleisten, benötigen Sie eine virtuelles privates Netzwerk Verbindung. Hier auf der Seite diebestenVPN.ch sind sämtliche Anbieter zu finden. Zudem habe ich eine Rangliste mit den besten Anbietern erstellt. Diese Rangliste basiert auf folgenden Kriterien:

  • Nutzerfreundlichkeit
  • Qualität
  • Netzwerk
  • Peripherie
  • Länder
  • Preis

Ich habe alle VPN-Provider höchstpersönlich getestet, weiß also ganz genau, was welcher Service bietet und kenne sämtliche Vor- und Nachteile. Dabei arbeite ich vollkommen unabhängig. Meine Meinung und meine Urteile sind in keiner Weise von den VPN Anbietern abhängig.

P2P und Torrent Sicherheit – was bringt ein virtuelles privates Netzwerk?

Torrent sicher downloadenP2P und Torrent Sicherheit: P2P und Torrents lassen sich über eine Verbindung sicher downloaden. Über das virtuelles privates Netzwerk werden sämtliche Daten, die von Ihrem Gerät über den Server zum Zielort gelangen, verschlüsselt. Diese sichere End-2-End-Verbindung ermöglicht es, dass Sie via VPN anonym im Netz surfen können und dank der Verschlüsselung kein Dritter Zugriff auf Ihre Daten erlangen kann. Alles, was Sie im Internet unternehmen, ist damit abgesichert und zugleich anonym. Demzufolge können weder Ihr Internet Service Provider (ISP) noch Hacker oder gar Regierungen auf Ihre Daten zugreifen. Auf diese Weise sorgt das VPN auch für eine maximale P2P und Torrent Sicherheit, und Sie können sowohl P2P als auch Torrent sicher nutzen.

Torrent sicher nutzen: Bei der Wahl Ihres Anbieters sollten Sie darauf achten, dass er mit seinen Servern möglichst viele Länder abdeckt und vor allem die Länder dabei sind, in denen Sie Webseiten besuchen möchten. Wenn Sie von der Schweiz aus Netflix USA sehen möchten, sollte Ihr Provider also auf jeden Fall Server in den USA betreiben. Falls Sie im Ausland unterwegs sind und von dort aus zum Beispiel das Schweizer Netflix schauen möchten, müssen Sie darauf achten, dass Ihr Provider Server in der Schweiz anbietet. So können Sie über Ihr virtuelles privates Netzwerk auch Seiten besuchen, die an Ihrem jeweiligen Standort geographisch geblockt sind. Mit einem ein verschlüsseltes Netzwerk verpassen Sie ab sofort keine Lieblingssendung mehr und können zudem P2P und Torrent sicher nutzen.

Hände weg von gratis VPNs

Wenn Sie sich nach einem geeigneten VPN Dienst umsehen, beispielsweise um P2P und Torrent sicher nutzen zu können, sollten Sie ganz genau hinsehen. Denn: Vermeiden Sie unbedingt gratis Anbieter und merken Sie sich: Nichts ist umsonst im Leben. Zwar zahlen Sie für den Dienst nichts, aber irgendwie muss Ihr Provider ja seine Infrastruktur-, Personal- und Servicekosten decken. Und wenn er dies nicht über seinen  Dienst kann, muss er einen anderen Weg finden. Dieser Weg, Geld zu verdienen, besteht darin, dass der Anbieter Ihre Daten und Protokolle speichert sowie diese an den Höchstbietenden weiterverkauft.

Damit sind Ihre Daten nicht sicher, und auch nicht Ihre Identität. Hinzu kommt, dass die meisten gratis VPNs auch nicht richtig funktionieren – schon gar nicht zum Streamen von Filmen oder um P2Ps und Torrents zu nutzen. Daher rate ich Ihnen: Hände weg von kostenlosen VPNs. Sie sind völlig nutzlos und gefährden zugleich Ihre Sicherheit sowie die Sicherheit Ihrer Daten.

Torrent sicher downloaden

Was kostet eine hochwertige und sichere  Verbindung?

Torrent sicher downloadenSie haben nun gelernt, dass gratis VPNs nicht empfehlenswert sind. Jetzt fragen Sie sich bestimmt, was nun eine gute und sichere VPN-Verbindung kostet. Da kann ich Ihnen gerne weiterhelfen. Der Durchschnittspreis für einen  Dienst liegt etwa zwischen 3 und 8 Schweizer Franken. Viele Anbieter haben auch Aktionspreise im Programm; zudem werden die Abonnements günstiger, wenn sie diese über einen längeren Zeitraum, zum Beispiel ein Jahr, abschließen. So können Sie auch bei den Top Anbietern bares Geld sparen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Anbieter kostenlos auszuprobieren. Sind Sie nicht zufrieden, erhalten Sie Ihr Geld über die Geld-Zurück-Garantie wieder zurück. Die Testphase beträgt zwischen 3 und 30 Tagen, je nach Provider.

So gehen Sie keinerlei Risiko ein.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, über ein  Abonnement mehrere Geräte mit dem VPN zu nutzen. Sie können sich also die Kosten mit Freunden oder der Familie teilen, um zusätzlich zu sparen. Das Multi-Login erlaubt die Nutzung des VPNs in der Regel für 3 bis 6 Geräte.

Downloaden Sie sichere Torrents mit den besten bezahlbaren Anbietern

 

Weitere Artikel zum Thema ein verschlüsseltes Netzwerk

Mehr zum Thema Datenschutz und Sicherheit erfahren Sie in diesem Beitrag:

Mehr VPN in Verbindung stehende Artikel

Möchten Sie mehr wissen wollen über Datenschutz und Sicherheit lesen Sie diesen Artikel:

Wir werden glücklich sein, um Ihre Gedanken zu hören

Hinterlasse einen Kommentar