«Qatar Airways Grand Prix of Qatar» 2024 Streaming

MotoGP Streaming: Willst du den MotoGP Live Stream kostenlos schauen?

Kein Problem! In diesem Artikel zeige ich dir, welche Streaming-Dienste Moto GP online zeigen und wie du den Stream des MotoGP Rennens gratis verfolgen kannst!

DAS NÄCHSTE MotoGP CHAMPIONSHIP 2023

Austragungsort: Losail International Circuit 

Datum: 10 März 2024

Wenn Du MotoGP-Übertragungen im Live-Stream ansehen möchten, ist ExpressVPN eine hervorragende Wahl. Mit ExpressVPN kannst Du geobeschränkte Inhalte entsperren und auf MotoGP-Übertragungen zugreifen, die normalerweise in Deinem Land nicht verfügbar sind. Du kannst Deine virtuelle Position ändern und Deine IP-Adresse maskieren, um Deine Online-Privatsphäre zu schützen und auf Inhalte zuzugreifen, als ob Du dich physisch in einem anderen Land befinden.

Mit ExpressVPN kannst Du auch auf sichere Weise auf öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken surfen und Deine Online-Aktivitäten schützen, indem Deine Verbindung verschlüsselt und Deine Identität verborgen wird. Deine sensiblen Daten wie Passwörter und Kreditkarteninformationen bleiben somit geschützt.

ExpressVPN ist einfach zu bedienen und bietet eine hervorragende Geschwindigkeit, so dass Du Deine MotoGP-Übertragungen ohne Pufferung oder Verzögerungen ansehen kannst. Außerdem bietet ExpressVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass Du es risikofrei ausprobieren kannst.

Probiere es noch heute aus und genieße die MotoGP-Übertragungen von überall aus der Welt!

Datum letzter Änderung: 23 Juni 2024

MotoGP Streaming: Wo kann ich MotoGP sehen?

Du fragst dich, welche Anbieter MotoGP Streaming unterstützen?

Hier zeige ich dir, auf welchen Streaming-Seiten du den MotoGP Live Stream gucken kannst: 

  • MotoGP Live Stream über den Video Pass: Des Weiteren hast du auch die Möglichkeit, den MotoGP Live Stream über die offizielle MotoGP Seite anzuschauen. Dafür benötigst du einen Video Pass, der 139,99 Euro im Jahr kostet. Mit diesem Pass hast du Zugriff auf alle Rennen der Saison und kannst sie sowohl live als auch on demand anschauen. Außerdem bekommst du mit dem Pass Zugriff auf exklusive Inhalte und kannst auch Rennen aus den letzten Jahren aufrufen!

motogp live stream

Wo kann ich MotoGP kostenlos schauen?

Natürlich kann ich es auch verstehen, wenn du keine Lust hast für das Abo von den Video Pass zu bezahlen.

Deswegen habe ich mich auch nach kostenlosen Alternativen umgesehen und zeige dir hier, mit welchen Sendern du den MotoGP Live Stream gratis schauen kannst:

  • SRF: Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat auch dieses Jahr wieder die Rechte erworben, um den Motorsport live im TV ausstrahlen zu dürfen. Wenn du unterwegs bist, kannst du jedoch auch Moto GP über den offiziellen SRF Stream auf deinen mobilen Geräten verfolgen!
  • RSI Sport: Hättest du vielleicht Lust, den MotoGP Live Stream auf italienisch zu gucken? Dann könntest du auch die Streaming-Seite von RSI Sport aufrufen. Hier werden die Rennen von einem italienischen Kommentator begleitet!
  • Servus TV: Des Weiteren kannst du auch einen MotoGP Livestream in deutscher Sprache über den Sender ServusTV anschauen, der in Deutschland und Österreich verfügbar ist. Allerdings kann es vorkommen, dass der Stream in der Schweiz gesperrt ist. In diesem Fall brauchst du ein VPN, um den Stream freizuschalten. Aber keine Sorge: Wie du den Servus TV Livestream freischalten kannst, erfährst du weiter unten in diesem Artikel!

Jetzt ExpressVPN sichern
Befristetes Angebot bis Ende Juni 2024

  • ORF: Und auch der österreichische Sender ORF zeigt dieses Jahr live Übertragungen der Motorrad WM. Allerdings kann es wie bei Servus TV auch bei dieser Plattform dazu kommen, dass der Moto GP Streaming in der Schweiz gesperrt ist und mit einem VPN entsperrt werden muss!
  • RTBF: Wenn du Französisch sprichst, kannst du auch die Streaming Moto GP Übertragung von RTBF aufrufen! Dabei handelt es sich, um einen Sender aus Belgien, der Sportevents in französischer Sprache überträgt und Livestreams online kostenlos bereitstellt. Wenn du dir ein VPN herunterlädst, kannst du also auch diesen Sender problemlos freischalten!
  • RTVE: RTVE ist ein öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft Spaniens mit Sitz in Madrid. Sie ist zugleich die größte Rundfunkgesellschaft Spaniens. Mit TRVE können Sie auch kostenlos live beim MotoGP dabei sein.
  • ITV: ITV ist ein britischer, frei empfangbarer Fernsehsender, der dem britischen Medienunternehmen ITV plc gehört und von diesem betrieben wird. Es bietet auch den Channel-3-Dienst im gesamten Vereinigten Königreich an. MotoGP kostenlos Livestream mit IVT ist damit kein Problem.
  • La Tele Tuya: La Tele Tuya (TLT) ist ein frei empfangbarer venezolanischer Fernsehsender, der am 23. Mai 2016 als Ersatz für Televisión Regional gestartet wurde. Mit TLT haben Sie auch die Möglichkeit, MotoGP gratis zu gucken.
  • RTSH: Radio Televizioni Shqiptar (RTSH) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Albaniens und hat ihren Sitz in Tirana. Mit dem albanischen Sender können Sie F1 kostenlos schauen.
  • PPTV: PPTV is ein thailändischer Sender. Im Jahr 2020 erwarb das Unternehmen die Rechte für die Übertragung von Bundesligaspielen in Thailand. Die Rechte bleiben bis 2025 bestehen. Mit PPTV können Sie auch gratis und live bei dem MotoGP Speaktakel dabei sein.
  • Nippon TV: Nippon TV ist ein privater japanischer Sender, der Nachrichtensendungen, Serien, Sport und Shows umfasst. Auch hier gilt. Für gratis Livestream MotoGP, bitte nutzen Sie ein VPN.
  • Trans 7: Trans 7 ein indonesischer, frei empfangbarer Fernsehsender, der zu Trans Media gehört und im Besitz von Trans Corp. ist. Mit dem Sender haben Sie auch kostenlosen Zugang zum MotoGP.
  • TV8: TV8 ist ein italienischer Unterhaltungssender, mit dem Sie auch gratis MotoGP anschauen können. Aber auch hier. Bitte ein VPN benutzen.

Warum ist MotoGP Streaming in der Schweiz gesperrt?

streaming moto gp

Nun fragst du dich vielleicht, warum du Sender wie RTBF, ORF oder ServusTV überhaupt freischalten musst. Das liegt daran, dass die Sender keine Lizenzen erworben haben, um die Streams in der Schweiz zu zeigen. 

Wenn eine Streaming-Plattform oder ein Fernsehsender Filme, Serien oder Streams überträgt (zum Beispiel Moto GP Streaming), muss er dafür eine Lizenz erwerben.

Diese Lizenz ist jedoch immer nur in dem Land gültig, wo der Vertrag abgeschlossen wurde. Das bedeutet, dass für jedes Land, in dem ein Anbieter einen Inhalt ausstrahlen möchte, eine neue Lizenz erworben werden muss.

So kann es passieren, dass MotoGP Streams im Ausland verfügbar, aber in der Schweiz gesperrt sind (oder andersrum). 

Dies erklärt übrigens auch, warum Streaming-Plattformen wie Netflix, Hulu, Amazon Prime und Co. in jedem Land einen anderen Medienkatalog haben!

Doch woher weiß die Streaming-Plattform, wo du dich befindest? Das kann sie vielleicht leichter feststellen, als du denkst. Wenn du im Internet surfst, bist du nämlich immer mit deiner IP-Adresse unterwegs. Auf dieser Adresse werden verschiedene Daten über dich gespeichert (wie zum Beispiel auch dein Standort).

Wenn du nun eine Internetseite besuchst, kann die Seite anhand deiner IP-Adresse ablesen, wer du bist und wo du dich befindest. Du kannst die IP-Adresse also quasi mit einem virtuellen Personalausweis vergleichen, der bei jedem Seitenbesuch vom Türsteher abgefragt wird. 

Diese ist z.B. deine aktuelle IP-Adresse, anhand dieser kann man deinen Standort genau identifizieren:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Wenn deine IP-Adresse nun zeigt, dass du in einer Region bist, wo der MotoGP Live Stream nicht verfügbar ist, wird dir der Zugriff auf den Stream einfach verwehrt. 

Aber das ist noch lange kein Grund zur Sorge! Ich habe nämlich herausgefunden, wie du deine IP-Adresse ändern und Moto GP Streaming aus dem Ausland freischalten kannst!

Wie kann ich MotoGP Streaming freischalten?

Streaming Moto GP ist eigentlich kinderleicht. Selbst Streams, die in der Schweiz gesperrt sind, lassen sich super leicht freischalten! Alles, was du dafür brauchst, ist ein VPN.

VPN steht für Virtual Private Network (virtuell privates Netzwerk) und beschreibt eine Software, die deine Sicherheit im Internet erhöht und dich vollkommen anonym surfen lässt. Das hat einerseits den Vorteil, dass du dich so effektiv vor Hackern und Viren schützt kannst, andererseits kannst du somit auch persönliche Daten über dich verschleiern und Geoblockierungen umgehen.

Hier zeige ich dir, wie du ein VPN fürs MotoGP Streaming benutzt: 

  1. Suche dir einen seriösen VPN-Anbieter (scrolle runter, um meine Empfehlungen zu sehen) und installiere es auf deinem Gerät. Du kannst das VPN entweder auf deinem Computer installieren oder als mobile App herunterladen – ExpressVPN .
  2. Erstelle ein Nutzerkonto und aktiviere das VPN. 
  3. Verbinde dich nun mit einem VPN Server. Wenn du auf Schweizer Streaming Moto GP Seiten wie SRF oder RSI Sport aufrufen möchtest, kannst du dich einfach mit einem Schweizer Server verbinden. Wenn du jedoch Streaming Moto GP aus dem Ausland freischalten willst, musst du dich mit einem Server in dem Land verbinden, wo der Stream verfügbar ist. Für ServusTV und ORF wäre dies beispielsweise ein Server in Österreich und für RTBF musst du dich mit einem belgischen Server verknüpfen!

  4. Lade die Streaming-Seite nun erneut mit der neuen ausländischen IP-Adresse. 

Diesen Trick kannst du natürlich auch anwenden, um zum Beispiel den amerikanischen Medienkatalog auf Netflix zu entsperren oder Geoblockierungen auf anderen Seiten zu umgehen!

Moto GP 30 Tage lang kostenlos Stream mit ExpressVPN

Nun fragst du dich bestimmt, welches VPN sich am besten fürs Moto GP Streaming eignet. Ich finde das ExpressVPN am besten, da es sicher ist, deine Anonymität gewährleistet und schnelle Geschwindigkeiten bietet.

Außerdem kann es Geoblockierungen zuverlässig entsperren! Probiere es KOSTENLOS aus.

Jetzt ExpressVPN sichern
Befristetes Angebot bis Ende Juni 2024

Von kostenlosen Anbietern rate ich hingegen ab! Gratis Anbieter drosseln oft die Bandbreite ihrer Nutzer, was beim Streaming Moto GP zu nervigen Verzögerungen und langen Ladezeiten führt. Auch die Qualität kann unter diesen Bedienungen leiden!

Der Hauptgrund, warum mir gratis Anbieter nicht gefallen, liegt jedoch beim Datenschutz. Bei kostenlosen Anbietern kannst du dir nie sicher sein, wie deine Daten wirklich verarbeitet werden. Viele kostenlose VPN-Dienste wurden nämlich schon dabei erwischt, persönliche Daten ihrer Nutzer an Dritte zu verkaufen, um sich zu finanzieren, wodurch sie in deinen Datenschutz eingreifen! Und auch vor Hackern und Viren können sie dich nicht optimal schützen!

Meiner Meinung nach solltest du deinen Datenschutz nicht für einen MotoGP Live Stream gefährden und lieber auf ein sicheres Premium-VPN zugreifen.

Das ExpressVPN bietet seinen Kunden zum Beispiel auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. So kannst du die Vorteile des Premium Dienstes nutzen und den besten Anbieter 30 Tage lang kostenlos testen!

moto gp streaming

Die besten VPN-Dienste fürs MotoGP Streaming

Damit du dem Streaming Moto GP problemlos nachgehen kannst, habe ich zahlreiche VPNs getestet und ihre Performance, Sicherheit und Zuverlässigkeit genauer untersucht.

Hier findest du die besten VPN-Anbieter, die sich in meinem Test fürs Moto GP Streaming als sicher, zuverlässig und seriös erwiesen haben: 

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.7
2 CyberGhost, Rezension 2024
9.6
3 Private Internet Access, Rezension 2024
8.5
4 IPVanish, Rezension 2024
8.3
5 NordVPN, Rezension 2024
8.1

Vorteile von einem VPN 

Ein VPN bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Benutzer, insbesondere in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit:

  1. Umgehung von Geoblocking und Bekämpfung von Zensur: Ein VPN kann deine virtuelle Position ändern und deine IP-Adresse maskieren, so dass Sie auf Inhalte und Websites zugreifen können, die normalerweise in deinem Land gesperrt sind. Zum Beispiel können Sie auf Netflix, Hulu und anderen Streaming-Plattformen zugreifen, die geobeschränkte Inhalte anbieten. Darüber hinaus können Sie mit einem VPN auch Zensurmaßnahmen umgehen, um auf blockierte Inhalte und Websites zuzugreifen.

  2. Erhöhung der Sicherheit und des Datenschutzes: Ein VPN verschlüsselt deine Internetverbindung und schützt deine Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken. Deine Daten werden durch den VPN-Tunnel geleitet und sind somit vor Hackern, Cyberkriminellen und Regierungsbehörden geschützt. Darüber hinaus können Sie auch auf öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken sicher surfen, da das VPN Deine Verbindung verschlüsselt und somit Deine sensiblen Daten wie Passwörter und Kreditkarteninformationen schützt.

Ein weiterer Vorteil eines VPNs ist, dass es auch Deine Privatsphäre schützt, indem es Deine Identität verbirgt und es für Dritte schwierig macht, Deine Online-Aktivitäten zu verfolgen. Dies ist besonders nützlich für Personen, die in Ländern leben, in denen Regierungsbehörden oder andere Überwachungsstellen versuchen, Deine Aktivitäten zu überwachen.

Wenn Du Deine Online-Aktivitäten sicherer und privater gestalten möchten, ist die Verwendung eines VPNs eine ausgezeichnete Option.

Alle Weltmeister der MotoGP von 2000 bis 2022

Jahr Klasse Fahrer Nation Motorrad
2022 MotoGP Francesco Bagnaia ITA Ducati
2021 MotoGP Fabio Quartararo FRA Yamaha
2020 MotoGP Joan Mir ESP Suzuki
2019 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2018 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2017 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2016 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2015 MotoGP Jorge Lorenzo ESP Yamaha
2014 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2013 MotoGP Marc Marquez ESP Honda
2012 MotoGP Jorge Lorenzo ESP Yamaha
2011 MotoGP Casey Stoner AUS Honda
2010 MotoGP Jorge Lorenzo ESP Yamaha
2009 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2008 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2007 MotoGP Casey Stoner USA Ducati
2006 MotoGP Nicky Hayden ESP Yamaha
2005 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2004 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2003 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2002 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2001 MotoGP Valentino Rossi ITA Yamaha
2000 MotoGP Kenny Roberts Jr. USA Suzuki

MotoGP Streaming: Fazit

Wenn du einen MotoGP Live Stream suchst, hast du zahlreiche Möglichkeiten. Du kannst den Sport entweder über bezahlte Plattformen wie den Streaming Moto GP Video Pass anschauen oder auf kostenlose Seiten wie SRF und RSI Sport zurückgreifen. Sollten diese Streams aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, kannst du aber auch Moto GP Streaming aus dem Ausland freischalten (oder Schweizer Streaming-Seiten freischalten, wenn du im Urlaub bist). 

Dafür brauchst du lediglich ein VPN, womit du deine IP-Adresse verschleiern und Geoblockierungen umgehen kannst. Allerdings empfehle ich dir nicht nur ein VPN fürs Moto GP Streaming zu nutzen, sondern auch beim regulären Surfen im Web. 

Ein VPN verschlüsselt nämlich auch deinen Datenverkehr und bietet meiner Meinung nach den besten Schutz vor Hackern, Viren und Malware! Und wenn du immer noch nicht überzeugt bist, kannst du das ExpressVPN mit seiner Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang risikofrei und KOSTENLOS testen!

Viel Spass beim «Qatar Airways Grand Prix of Qatar«! 😀

Jetzt ExpressVPN sichern
Befristetes Angebot bis Ende Juni 2024

Matteo_swiss

Matteo ist ein IT-Spezialist mit umfangreicher und fundierter Erfahrung in den Bereichen IT, Internet, Server und der dazugehörigen Hard- und Software. Sein Bachelor-Abschluss in Informatik unterstreicht seine umfassenden technischen Kenntnisse und Fähigkeiten im IT-Bereich. Bereits seit seiner Kindheit hegte er eine Leidenschaft für das Lesen und das Verfassen von Kurzgeschichten, was sein Interesse am Schreiben verdeutlicht. Obwohl Matteo eine Affinität zum Schreiben hatte, entschied er sich bei der Berufswahl für die IT, was perfekt zu ihm passt, da die Online-Welt seine Heimat ist. Mit seinem umfangreichen Fachwissen ist er ein absoluter IT-Experte. Gleichzeitig verfügt er über einen anspruchsvollen Schreibstil, der es ihm ermöglicht, nicht nur technisch versierte, sondern auch sprachlich ansprechende Beiträge zu verfassen. Diese Kombination macht ihn zu einem wertvollen Autor für Ihre Seite. Zusätzlich zu allgemeinen Artikeln bereichert Matteo Ihre Website durch umfangreiche Produkttests, da er gerne Neues ausprobiert und sein Wissen teilt. Matteo ist auch ein Experte im Bereich Cybersecurity, und seine Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich sorgen dafür, dass er eine umfassende Perspektive auf IT-Sicherheitsfragen hat. Sie können Matteo gerne per E-Mail unter matteo@diebestenvpn.ch kontaktieren. Er freut sich darauf, sein Fachwissen zu teilen, technische Artikel zu verfassen und seine Leser mit informativen und ansprechenden Beiträgen zu begeistern.

Hallo! Geht's dir gut? Teile mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.ch