IvacyVPN, Rezension 2021

ivacyvpn

IvacyVPN ist ein relativ neues VPN, das sehr gute und sichere Services bietet. Zudem eignet es sich auch für Streaming und Torrents. Alle, die ein VPN suchen, sollten deshalb einen Blick auf diesen Anbieter werfen.

Ich habe mir den Anbieter bereits genauer angesehen und möchte meine Ivacy VPN Erfahrung in diesem Ivacy VPN Test mit Ihnen teilen. Bleiben Sie dran und lesen Sie weiter, um mehr zum VPN Ivacy zu erfahren.

Besuch IvacyVPN

Aktualisiert: 25. Juli 2021

Das VPN im Überblick

ivacyvpn

Grundsätzlich ist das VPN Ivacy ein relativ junger Anbieter auf dem Markt, der sich aber bereits sehr gut etabliert hat. Denn wie mein Ivacy VPN Test ergeben hat, bietet der Provider eine sehr gute verschlüsselte Verbindung, die Sie umfassend im Internet schützt.

Prädestiniert ist das VPN Ivacy vor allem für:

  • Hohe Sicherheit im Internet
  • Grenzenloses Streaming-Vergnügen
  • Torrent-Download

Diese drei wichtigen Punkte habe ich bei meinem Ivacy VPN Test ausführlich unter die Lupe genommen und möchte Ihnen gerne im Folgenden mehr zu meiner Ivacy VPN Erfahrung erzählen.

Bevor ich Ihnen mehr zu Sicherheit, Streaming und Torrents erzähle, möchte ich bei diesem Ivacy VPN Test zunächst auf die verschiedenen Abo-Modelle und die Preise eingehen. Denn auch dies sind essenzielle Aspekte.

Abo-Modelle und Preise

ivacy preise

Sie können, wie bei anderen Anbietern auch, zwischen verschiedenen Abo-Modellen wählen. Je länger das Abonnement ist, desto günstiger gestaltet sich der Preis und je mehr Geld können Sie sparen.

Folgende Abos stehen zur Verfügung:

1 Jahr

Hier kommen Sie am günstigsten weg. Wenn Sie für 1 Jahr bezahlen, bekommen Sie ein zweites Jahr geschenkt. So sparen Sie 83% und das Abo kostet Sie monatlich lediglich 1,50 CHF.

1 Monat

Wenn Sie das VPN für einen Monat abonnieren, bezahlen Sie 8,99 CHF monatlich. Sie sehen – das ist schon viel teurer.

3 Monate

Sie können sich auch für ein Vierteljahresabonnement entscheiden. Dies kostet Sie 6 CHF im Monat.

Mein Tipp – Jahresbo und Geld-zurück-Garantie

Nehmen Sie ein Jahresabo! Damit sparen Sie das meiste Geld. Und falls Sie doch nicht zufrieden sind, können Sie mit der 30 Tages-Geld-zurück-Garantie Ihren Kaufpreis zurückerhalten. So gehen Sie keinerlei Risiko ein.

Nun geht es aber weiter mit den technischen Details und sämtlichen Fakten, die ich bei meinem Ivacy VPN Test herausgefunden und in diesem Beitrag zusammengefasst habe.

Technische Fakten im Überblick

Key Feature Details
Log-Dateien sind nicht gespeichert? Sie können sicher sein, dass Ihre Identität geschützt ist
Für Torrents geeignet? Funktioniert
Netflix US, FR, JP, UK, AU, DE, CA
Mehrere Log-ins 5 Parallele Verbindungen
Länder 56+
Kompatible Betriebssysteme Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome, Raspberry pi, Kodi, Kindle, Windows Phone
Sie erhalten Ihr Geld zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind 30 Anzahl der Tage
Internetprotokolle TCP, UDP, L2TP, IKEV
Datenaufkommen Unlimitiert
Kodierung Hohe Verschlüsselung nach Militärstandard (AES-256-Bit)
IP Verborgen
Verschiedene Server 1'000+

Vorteile eines VPN

Ein VPN bringt vielfältige Vorteile mit sich, auf die ich gerne etwas näher eingehen möchte. So können Sie auch sehen, dass sich die Investition in ein VPN absolut lohnt. Denn Sie können damit nicht nur streamen und Torrents herunterladen, sondern zugleich sicher und anonym im Netz surfen. Niemand kann sich Ihrer Daten bemächtigen. Dies ist mit der wichtigste Aspekt, warum es sich definitiv lohnt, einige Euros im Monat dafür auszugeben. Sie profitieren extrem davon und müssen sich nie mehr Sorgen um Ihre Sicherheit im Internet machen!

Hohe Sicherheit im Internet

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich ein absoluter Technik-Freak und verrückt nach allen Themen rund um Internetsicherheit. Deshalb habe ich bei meinem Ivacy VPN Review auch einen ganz besonderen Wert auf Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre gelegt. Immerhin ist dies auch der Hauptgrund, warum man sich ein VPN anschafft.

VPN Tunnel

Sämtliche Daten werden über das IvacyVPN verschlüsselt übertragen – und via VPN-Tunnel. So ist es nicht möglich, dass während des Datentransfers Hacker oder Cyberkriminelle auf Ihre Daten zugreifen und sich ihrer unrechtmäßig bemächtigen.

Keine Log-Dateien

Zudem speichert das VPN keine Log-Dateien. Ihre Bewegungen im Internet können also von Externen nicht nachvollzogen werden – auch nicht von Ihrem ISP (Internet Service Provider).

Sie können absolut sicher sein, wenn Sie mit dem VPN Ivacy onlinegehen, egal ob Sie

  • Banking Geschäfte online erledigen,
  • Einkäufe im Netz tätigen
  • an öffentlichen Hotspots surfen oder
  • anonym Webseiten aufrufen möchten.

Niemand kann an Ihre Daten gelangen oder gar Schindluder damit betreiben.

Versteckte IP Adresse

Darüber hinaus versteckt IvacyVPN Ihre eigentliche IP Adresse. Sie gehen mit der IP des VPN-Servers, mit dem Sie verbunden sind, online, sodass Sie stets anonym surfen und Ihr Standort nicht erkennbar ist.

Grenzenloses Streaming-Vergnügen

Auch für Streaming-Fans ist das VPN Ivacy eine sehr gute Wahl, wie mein Ivacy Test ergeben hat. Sie können Filme, Serien oder auch Dokus nach Herzenslust streamen – und dies flüssig sowie ruckelfrei.

Denn nichts ist lästiger, als Sie schauen einen Film und dieser stoppt andauernd, weil Ihre Verbindung schlecht oder zu langsam ist.

Mit IvacyVPN können Sie sicher sein, dass genug Bandbreite für Ihren Streaming-Spaß zur Verfügung steht. Also worauf noch länger warten? Abonnieren Sie das VPN und streamen nach Belieben!

Der Provider hat sein Netzwerk perfekt konfiguriert. Deshalb profitieren Sie von einer ausgesprochen guten Leistung und hohen Bandbreite – meine Ivacy VPN Erfahrung hat dies bestätigt.

Netflix

ivacyvpn

Einzig bei Netflix und Hulu sowie einigen weiteren Steaming-Diensten sollten Sie aufpassen – meine Ivacy VPN Erfahrung hat ergeben, dass teilweise die Geschwindigkeit nicht perfekt geeignet ist.

Torrent-Download

Mindestens ebenso wichtig wie das Streaming ist für viele Nutzer die Möglichkeit, Torrents zu nutzen. Hierfür ist es absolut notwendig, sich anonym im Internet zu bewegen. Denn wer Torrents herunterlädt, sollte seine eigentliche Identität nicht preisgeben.

Bei meinem Ivacy VPN Test habe ich auch diese Funktion ausprobiert. Und ich habe gute Nachrichten für Sie: Der Torrent-Download funktioniert mit dem VPN Ivacy perfekt.

Ich bin sehr dankbar für meine Ivacy VPN Erfahrung – und Sie sicherlich auch, wenn Sie nun wissen, dass sich das VPN perfekt für P2P Netzwerke eignet.

Mit IvacyVPN laden Sie also in hoher Geschwindigkeit und vollkommen anonym sämtliche Torrents herunter, die Ihr Herz begehrt.

Viele Server und top Funktionen

ivacyvpn

Mein Ivacy VPN Test hat nicht nur ergeben, dass Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Servern und Standorten haben, sondern auch, dass IvacyVPN eine unglaubliche Funktionsvielfalt bietet. Ich möchte Ihnen auf Basis meiner Ivacy VPN Erfahrung die wichtigsten Funktionen kurz erklären.

Smart Purpose Selection

Diese Funktion sorgt dafür, dass Ihnen der VPN-Server, der sich für Ihren Bedarf am besten eignet, automatisch vorgeschlagen wird, sofern Sie mit Windows arbeiten. Sie können sich also schnell, einfach und unkompliziert einfach automatisch verbinden: Einfach nur den Grund für die VPN-Verbindung angeben, und schon sucht das VPN den perfekten Server für Sie aus.

Kill Switch

Dabei handelt es sich um eine sehr wichtige Funktion, die ich bei meinem Ivacy VPN Test auch selbst ausprobiert habe. Kill Switch sorgt dafür, dass der Datenverkehr sofort abgebrochen wird, sobald die VPN-Verbindung nicht mehr steht. Die Datenübertragung geht erst weiter, wenn die Verbindung wieder da ist. So stellen Sie sicher, dass Ihre Identität nicht nach außen tritt. Denn selbst wenn dies nur für wenige Sekunden der Fall wäre, könnte das fatal enden – nämlich dass Ihre Daten offengelegt werden. Und das will ja keiner!

DNS Leak Protection

Auch diese Funktion erweist sich als äußerst praktisch, denn sie blockiert IPv6 Leaks / DNS Leaks.

NAT Firewall

Für eine besondere Sicherheit sorgt die integrierte NAT Firewall.

Split Tunneling

ivacyvpn

Split Tunneling ermöglicht es Ihnen, Webseiten innerhalb der Schweiz wie auch aus anderen Ländern parallel aufzurufen. Sie können sich das so vorstellen: Während Sie Online-Shopping auf einer Webseite betreiben, kann die Doku, die Sie eigentlich ansehen, im Hintergrund einfach weiterlaufen.

Multi-Login

Haben Sie mehrere Geräte, mit denen Sie IvacyVPN nutzen möchten? Dann werden Sie sich über diese Funktion freuen: Denn Sie können mit bis zu 5 Geräten gleichzeitig Ihre verschlüsselte Verbindung nutzen.

Unterstützte Protokolle

Jetzt fragen Sie sich vielleicht noch, welche Protokolle das VPN Ivacy unterstützt? Ich sage es Ihnen: Open VPN sowie PPTP, SSTP, L2TP und IKEv2.

Kompatible Betriebssysteme

IvacyVPN ist mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen kompatibel und mit bestimmten Smart TVs sowie mit den Spielekonsolen Xbox und Playstation. Zu den kompatiblen Betriebssystemen gehören:

  • Mac OS X
  • iOS
  • Android
  • Linux
  • Windows

VPN Ivacy mit Windows

Bei meinem Ivacy VPN Test habe ich sämtliche kompatible Betriebssysteme ausprobiert, darunter natürlich auch Windows. Die Installation und die Bedienung gehen ganz einfach. Das ist mir grundsätzlich sehr wichtig: Die Nutzung eines VPNs muss einfach sein. Denn niemand hat Lust, lange Betriebsanleitungen zu studieren.

Nutzeroberfläche: Einfach, schnell, unkompliziert

Bei Windows ist das wirklich super – meine Ivacy VPN Erfahrung hat gezeigt, dass das sehr schnell geht und das VPN wirklich in kürzester Zeit einsatzbereit ist. Dabei zeichnet sich das Interface durch folgende Kriterien aus:

  • Intuitive Bedienung
  • Super leichte und schnelle Installation
  • Komfortable Handhabung
  • Übersichtliche Einstellungen
  • Download innerhalb weniger Minuten

Kundenservice: Schnelle Hilfe bei Fragen

Auch wenn das VPN leicht zu bedienen ist, können Fragen auftauchen. Dafür steht der Kundenservice bereit. Meine Ivacy VPN Erfahrung hat ergeben, dass die Serviceleistungen sehr gut sind:

  • Schnelle Antwortzeiten bei Anfragen via Telefon, E-Mail, Chat und Social Media.
  • Eine umfangreiche FAQ-Sammlung stehe ebenfalls zur Verfügung.

Fazit: Ivacy VPN Review

Auch wenn IvacyVPN relativ neu auf dem Markt ist, hat mich der Anbieter nach meinem Ivacy VPN Test überzeugt.

Die wichtigsten Pluspunkte hier nochmal im Überblick:

  • Hohe Sicherheit
  • Torrents sind erlaubt
  • Viele nützliche Funktionen einschließlich Kill Switch
  • Streaming ist ruckelfrei möglich, sofern Sie nicht nur Netflix nutzen möchten

Zudem überzeugt das VPN Ivacy mit einem absolut attraktiven Preis, vor allem, wenn Sie ein Jahresabonnement lösen.

Häufig gestellte Fragen

Taugt IvacyVPN?

Ja, absolut. Wenn Sie nicht unbedingt ein VPN nur für Netflix suchen, ist das VPN Ivacy sehr gut.

Was bietet das VPN?

Das VPN bietet eine hohe Sicherheit und Schnelligkeit. Sie können streamen, Torrents downloaden und sich sicher im Internet bewegen.

Was kostet das VPN?

Wenn Sie ein Jahresbo lösen, ist es am günstigsten. Dann bezahlen Sie 1 Jahr und bekommen das zweite Jahr umsonst mit dazu. So zahlen Sie nur 1,50 CHF im Monat.

7 Total Score
IvacyVPN Erfahrung

Ivacy ist billig und hat eine ansprechende Funktionsliste, aber die unterdurchschnittlichen Geschwindigkeiten, verschiedene Windows-Client-Probleme und das Fehlen von bedeutenden Service-Updates in letzter Zeit müssen ein Grund zur Sorge sein. Probieren Sie den Dienst aus, wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, aber testen Sie ihn sorgfältig.

Zuverlässigkeit
7
Nutzerfreundlichkeit
7
Geräten
7
Anzahl Standorte
7
Kosten
7
PROS
  • Jede Menge Funktionen
  • Reaktionsschneller Support
  • Günstige Langzeittarife
  • Großartig beim Entsperren von Netflix und mehr
CONS
  • Verschiedene Windows-Client-Probleme
  • Best-Value-Plan hat eine lange Laufzeit von 5 Jahren
  • Kein Sicherheits-/Privatsphäre-Audit
  • Kein WireGuard

Sabine war viele Jahre lang Online Marketing Manager in unterschiedlichen Unternehmen. Während dieser Zeit konnte er umfangreiche Erfahrungen rund um alles, was das Internet anbelangt, sammeln. Hierzu zählen Kenntnisse rund um Software und Hardware gleichermaßen wie Spezialkenntnisse zu virtuellen privaten Netzwerken und deren technische Details. Sabine hat dabei sein Hobby zum Beruf gemacht. Denn bereits als Teenie war er begeisterter Internet-Fan und hat das Netz nicht nur für sich selbst genutzt, sondern war auch schon immer daran interessiert zu erfahren, was technisch dahintersteckt. So ist Sabine der perfekte Sparringspartner für uns und teilt sein umfangreiches Wissen mit den Lesern hier auf unserer Webseite.

We will be happy to hear your thoughts

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.ch