VPN Anbieter für eine Formel 1 Live Stream in 2019-2020, Jetzt Formel 1 Livestream

Formel 1 Grand Prix: Mit einem VPN können Sie alle Formel 1 Rennen im Livestream mitverfolgen. Wenn Sie Formel 1 Grand Prix Fan sind, wissen Sie, was das bedeutet: Ein Traum geht in Erfüllung!

Denn Sie können nicht nur den Formel 1 Grand Prix bei Ihnen zuhause in der Schweiz streamen. Vielmehr ist es zudem möglich, den Formel 1 Livestream auch im Ausland zu empfangen – Sie benötigen lediglich ein virtuelles privates Netzwerk dafür.

Dies ist Ihre aktuelle IP-Adresse:
IP:
City:
Country:
ISP:

Update:Nov 2019

Top 3 VPN Provider für den Formel 1 Live Stream

Hinweis: Greifen Sie zu bezahlten VPNs wie zum Beispiel ExpressVPN

Nehmen Sie unbedingt ein bezahltes Abonnement. Ich kann Ihnen zum Beispiel ExpressVPN ans Herz legen. Dieser Anbieter ist super zuverlässig und zählt zu den top Providern hierzulande. Darüber hinaus profitieren Sie von einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Sie können also den Dienst ohne Verpflichtungen erst einmal ausprobieren.Sollte er doch nicht passen, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Es hat Sie also keinen Cent gekostet. Bevor Sie also auf einen kostenlosen  Anbieter zurückgreifen, wählen Sie lieber einen bezahlten. Auch diese Services kosten nicht die Welt – und sind dafür sicher.

Formel 1 Grand Prix: Wie können die Fans alle Rennen verfolgen?

Formel 1 Rennen im LivestreamFormel 1 Rennen im Livestream: Vielleicht erinnern Sie sich – vor einigen Jahren war es kein Problem, hierzulande F1 im Fernsehen anzusehen. Denn in der Regel konnte man die Rennen über die ganz normalen öffentlich-rechtlichen Sender empfangen. Im Zuge der Kommerzialisierung des Rennsports ist dies heute leider vielerorts nicht mehr möglich. Natürlich sind all die Funktionäre, Bernie Ecclestone eingeschlossen, wie auch die Veranstalter, die FIA und natürlich auch die Teams und ihre Sponsoren sowie Fans daran interessiert, die Königsklasse der Autorennen einer möglichst breiten Masse zugänglich zu machen.

Deshalb spielen dabei die TV-Sender eine sehr große Rolle. Denn wer kann schon alle Rennen live vor Ort mitverfolgen und von der Tribüne aus seinen Lieblingsfahrern zujubeln? Das können die allerwenigsten – selbst wenn sie noch so große Valteri Botas, Lewis Hamilton, Max Verstappen oder Sebastian Vettel Fans sind, oder wenn sie dem Sauber Team, Ferrari oder RedBull Racing nacheifern. Heißt also, es gilt, die Rennen sämtlichen Fans über das Fernsehen zugänglich zu machen.

Und wie ist das möglich? Heutzutage ist dies ausschließlich über ein Virtual Private Network möglich. Ein VPN sichert nicht nur Ihre Privatsphäre im Internet sowie Ihre Daten, damit keine Unbefugten darauf zugreifen können, sondern das VPN ermöglicht es Ihnen vor allem, alle Formel 1 Rennen im Livestream anzusehen.

Formel 1 Live

Live Stream und Live Ticker, bei RTL online, kostenlos.

F1 2019, Rennen

17. März ’19 – 06:10 CET – Großer Preis von Australien – Albert Park
31 Mrz 19 – 17:10 CET- Großer Preis von Bahrain – Sakhir
14 Apr ’19 – 08:10 CET – Großer Preis von China – Shanghai
28 Apr ’19 – 14:10 CET – Großer Preis von Aserbaidschan – Baku Street Circuit
12. Mai ’19 – 15:10 CET – Grand Prix von Spanien – Circuit de Catalunya
26. Mai ’19 – 15:10 CET- Grand Prix von Monaco – Monte Carlo
9 Jun ’19 – 20:10 CET – Grand Prix von Kanada – Montreal
23 Jun ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Frankreich – Paul Ricard
30 Jun ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Österreich – Red Bull Ring
14 Jul ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Großbritannien – Silverstone
28 Jul ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Deutschland – Hockenheim
4. Aug ’19 – 15:10 CET – Großer Preis von Ungarn – Hungaroring
1. Sep ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Belgien – Spa-Francorchamps
8. Sep ’19 – 15:10 CET – Grand Prix Italien – Monza
22 Sep ’19 – 14:10 CET – Großer Preis von Singapur – Marina Bay
29 Sep ’19 – 13:10 CET – Grand Prix von Russland – Sotschi
13 Okt ’19 – 07:10 CET – Großer Preis von Japan – Suzuka
27. Oktober ’19 – 20:10 CET- Großer Preis von Mexiko – Mexiko-Stadt
3 Nov ’19 – 20:10 CET – Grand Prix USA – Schaltung der Amerikas
17 Nov ’19 – 18:10 CET – Grand Prix Brasilien – Interlagos
1. Dezember 19 – 14:10 Uhr CET – Großer Preis von Abu Dhabi – Yas Marina

Sehen Sie bei RTL Formel 1 live! Kostenlos und direkt. Formel 1.

Formel 1 Rennen im Livestream: Warum via VPN?

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, warum es nur mit einem virtuellen privaten Netzwerk möglich ist, die Formel 1 Rennen im Livestream zu verfolgen? Ich will es Ihnen erklären. Die TV-Sender haben immer bestimmte Rechte für bestimmte Formate, Sendungen, Shows und auch Sportveranstaltungen. Wenn ein Sender das Recht nicht hat, kann er auch die jeweilige Sendung oder auch das Sportereignis nicht ausstrahlen.

Damit Sie als Fan dennoch den Formel 1 Livestream empfangen können, auch wenn er nicht im öffentlichen Fernsehen zu sehen ist, müssen Sie eine andere Lösung finden. Und diese Lösung heißt: VPN. Sobald Sie sich mit einem VPN verbinden – sei es über Ihren Rechner, Ihr Notebook, das Tablet oder auch das Smartphone, können Sie einen entsprechenden VPN-Server anwählen und im Anschluss dann den Formel 1 Livestream genießen.

Formel 1 live stream

Formel 1 Grand Prix: Das richtige VPN für den Formel 1 Livestream

Was bei der Auswahl des richtigen VPN für den Formel 1 Grand Prix wichtig ist: Achten Sie darauf, dass die Verbindung wirklich sicher ist. Und dass Sie es Ihnen überhaupt ermöglicht, den Livestream zu empfangen.

Es gibt so viele virtuelle private Netzwerke auf dem Markt – wenn Sie sich hier auf meiner Seite vielleicht schon einmal umgesehen haben, werden Sie wissen, dass ich mich mit diesem Thema seit vielen Jahren im Detail beschäftige. Ich liste Ihnen sämtliche VPNs auf, um Ihnen Ihre eigene Recherche zu erleichtern. Und Sie finden bei den Beiträgen und Tests auch immer eine Info dazu, wofür sich das jeweilige Virtual Private Network eignet und wofür vielleicht nicht.

Fakt ist – und das ist das allerwichtigste: Das VPN muss für den Formel 1 Live Stream eine sichere, verschlüsselte Verbindung gewährleisten. Zudem muss es möglich sein, damit geographische Sperren aufzuheben, damit Sie den Formel 1 Live Stream von überall aus empfangen können – nicht nur von der Schweiz aus, sondern auch von sämtlichen anderen Ländern, in denen Sie sich möglicherweise befinden.

Gefahr: Gratis VPNs

Nicht alle Anbieter gewähren eine hohe Sicherheit und können geographische Sperren oder auch Zensuren aufheben. So rate ich Ihnen zum Beispiel unbedingt, keinen Gratis-Provider auszuwählen. Dieser gewährleistet keine umfassende Sicherheit. Und das kann fatale Folgen für Sie haben.

Hinweis: Greifen Sie zu bezahlten VPNs wie zum Beispiel ExpressVPN

Nehmen Sie unbedingt ein bezahltes Abonnement. Ich kann Ihnen zum Beispiel

ExpressVPN ans Herz legen. Dieser Anbieter ist super zuverlässig und zählt zu den top Providern hierzulande. Darüber hinaus profitieren Sie von einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie können also den Dienst ohne Verpflichtungen erst einmal ausprobieren.

Sollte er doch nicht passen, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Es hat Sie also keinen Cent gekostet. Bevor Sie also auf einen kostenlosen  Anbieter zurückgreifen, wählen Sie lieber einen bezahlten. Auch diese Services kosten nicht die Welt – und sind dafür sicher.

VPN – was bietet eine Bezahlversion und was kostet sie?

Sie sehen also – suchen Sie sich unbedingt einen bezahlten VPN-Dienst aus. Neben einer hohen Sicherheit bietet dieser zudem weitere Vorteile, die ein Gratisanbieter nicht bietet. Hierzu zählen zum Beispiel:

  • Ein umfassender Kundendienst: Wenn Sie ein Problem haben, können Sie sich sofort an den Support wenden, der Ihnen umgehend hilft – in der Regel jeden Tag rund um die Uhr, auch über Livechat.
  • Nutzerfreundlichkeit: Darüber hinaus zeichnen sich bezahlte Lösungen durch einen hohen Benutzerkomfort aus.
  • Schnelligkeit: Bezahlte Services bieten die notwendige Bandbreite, um ruckelfrei Filme oder Sportsendungen zu streamen. Dies ist bei Gratis Diensten ebenso nicht der Fall.

Daher an dieser Stelle nochmals mein dringender Rat: Nehmen Sie ein bezahltes Abonnement. Das kostet auch wirklich nicht so viel – Sie müssen mit rund 3 bis 8 Schweizer Franken rechnen, je nachdem, welchen Service Sie abonnieren. In der Regel wird es auch günstiger, wenn Sie ein Jahr abschließen im Vergleich zu einer monatlichen Bezahlung.

Die Verbindung über einen VPN-Server

Jetzt haben Sie sich auf dieser Seite vielleicht schon umgesehen und sich überlegt, welchen VPN-Dienst sie gerne hätten. Sobald Sie ihn abonniert haben, kann es also losgehen. Im nächsten Schritt möchte ich Ihnen erklären, wie so eine VPN-Verbindung überhaupt funktioniert.

Das ist relativ einfach. Ein VPN-Provider verfügt über ein Netz an VPN-Servern auf der ganzen Welt in vielen verschiedenen Ländern. In der Regel gibt es auch mehrere Server in einem Land. Sie können sich also, wenn Sie den VPN-Client auf Ihren Rechner geladen haben, direkt mit dem VPN-Server Ihrer Wahl verbinden. Möchten Sie zum Beispiel eine TV-Show aus USA oder etwa Netflix USA in der Schweiz ansehen, so verbinden Sie sich mit einem VPN-Server in USA. Und schon klappt es, und Sie können auf die umfangreiche Netflix USA Bibliothek auch von zuhause aus zugreifen.

Denn: Mit dem VPN umgehen Sie geographische Sperren. Sie simulieren Ihren Standort über eine simulierte IP-Adresse – mit der Verbindung zum US-amerikanischen Server geben Sie so vor, sich in den USA zu befinden. Dies sorgt dafür, dass Sie die jeweilige Show ansehen können. Genauso verhält es sich auch mit dem F1 Stream. Sie können den Formel 1 Live Stream also von überall aus verfolgen – via VPN!

Vorteile eines VPN

Ein VPN bietet vielfältige Vorteile. Sie können damit nicht nur Formel 1 Rennen ansehen oder Netflix USA in der Schweiz ansehen, sondern zum Beispiel auch:

  • Unerkannt im Netz surfen: Das VPN gewährt Ihnen eine vollständige Anonymität im Netz. So kann niemand sehen, was Sie genau im Internet machen. Dies hilft zum Beispiel zu vermeiden, dass Ihr Internet Service Provider Ihre Surfgewohnheiten beobachtet und dann absichtlich Ihre Bandbreite drosselt, um Sie vom Streamen abzuhalten.
  • Zensuren aufheben: Das ist ein wichtiger Vorteil, wenn Sie zum Beispiel oft in anderen Ländern wie China unterwegs sind. Dort können Sie nicht alle Seiten aufrufen, weil viele Internetseiten zensiert sind – wie etwa Facebook. Mit einem VPN können Sie diese Zensuren umgehen und erhalten dennoch Zugriff auf die gewünschten Seiten.
  • Sicher an öffentlichen Hotspots: Zudem ermöglicht ein VPN, dass Sie sich sicher über einen öffentlichen Hotspot in das WLAN einwählen und surfen können. Denn so ein Hotspot ist sehr anfällig für Hackerangriffe. Hackern ist es ein Leichtes, an Ihre Daten heranzukommen – außer, Sie schützen sich mit einem VPN.
  • Sport Events: Neben Formel 1 Rennen können Sie auch viele weitere Sport Events über VPN ansehen. Egal, wofür Sie sich interessieren – über ein Virtual Private Network ist so gut wie jede Sportsendung für Sie zugänglich, von Fußball über Olympia bis hin zur Tour de France.

ExpressVPN 30 TageExtra-Tipp für den Formel 1 Grand Prix: Schließen Sie ein Jahresabonnement ab!

Sie sehen also, über ein VPN können Sie problemlos alle Rennen des Formel 1 Grand Prix streamen – egal wo Sie sich gerade befinden. Über die Kosten haben wir ebenso bereits gesprochen. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen aber noch einen Extra-Tipp an die Hand geben: Wählen Sie ein Jahresabonnement!

Das ist günstiger als Halbjahres- oder Monatsabo. Und sollten Sie dennoch nicht zufrieden sein, machen Sie einfach von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch, die z.B. bei ExpressVPN 30 Tage beträgt. Bei NordVPN ist sie mit 3 Tagen kürzer – aber dennoch können Sie in dieser Zeit den Dienst ausführlich testen, um beurteilen zu können, ob er für Sie passt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Beitrag und sämtlichen anderen Artikeln und Tests auf dieser Seite weiterhelfen. Wenn Sie trotzdem noch eine Frage haben sollten, wenden Sie sich jederzeit gerne an mich. Ich helfe jederzeit weiter! Sie erreichen mich und mein Team unter diebestenvpn(at)gmail.com.

F1 Livestream

Land Kanal Sprache
Deutschland RTL Television Deutsch
USA NBC Sports Englisch
UK NBC Sports Englisch
Finnland MTV3 Finnisch
Tschechische Republik Nova Sport Tschechisch
Japan Fuji TV Japanisch
Spanien Antena 3 Spanisch
Frankreich Canal + Sport Französisch
Italien Sky Sports F1 Italienisch
Rumänien Dolce Sport Rumänisch
Australien één Englisch
Schweden NBC Sports Schwedisch
Kroatien MAXtv Kroatisch
Naher Osten Bein Sport 6 Arabisch
Kanada RDS 2 Englisch, Französisch
Matteo

Als IT-Fachmann blickt Matteo auf viele und tiefgreifende Erfahrungen rund um IT, Internet, Server und die dazugehörige Hard- und Software zurück. Privat hat sich Matteo schon immer für das Schreiben interessiert. Er hat nicht nur, seit er ein Kind war, sehr gerne gelesen, sondern sich auch schon ganz früh der Erstellung von Kurzgeschichten gewidmet. Als sich bei der Berufswahl die Frage stellte, was er nun werden möchte, hat sich Matteo für die IT entschieden. Für uns ist das natürlich perfekt. Denn mit Matteo haben wir einen absoluten IT-Experten, dessen Zuhause die Online-Welt ist. Zugleich hat er einen ausgefeilten Schreibstil, was ihn dazu befähigt, nicht nur technisch ausgereifte, sondern auch sprachlich ansprechende Beiträge zu erstellen. Matteo testet auch sehr gerne, sodass er unsere Seite neben generellen Beiträgen auch mit umfangreichen Produkt Tests bereichert.

Wir werden uns freuen, Ihre Gedanken zu hören

Leave a reply

DieBestenVPN.ch