Software zur Datenwiederherstellung | Ein Überblick

Datenwiederherstellung, jeder kennt es wahrscheinlich: Ein Dokument ist weg, ein Foto nicht mehr auffindbar oder ein Ordner ist verschwunden. Wichtige Daten zu verlieren, kann sehr unangenehm sein – egal, ob Sie die Daten aus Versehen gelöscht haben oder sie fehlerhaft sind.

Das Schlimmste daran ist das Gefühl, dass die Daten für immer weg sind, und dass es keinen Weg gibt, die Daten wiederherzustellen. Oder Sie haben vielleicht schon von der Möglichkeit gehört, verlorene Daten wiederherzustellen, wissen aber nicht, wie das geht und wo Sie überhaupt anfangen sollen.

Glücklicherweise gehen sehr häufig Daten verloren, und die Tech-Industrie sowie eine ganze Reihe an Software-Anbietern haben umfangreiche Technologien zur Wiederherstellung von Daten entwickelt. Ganz unabhängig davon, wie viele Daten Sie haben und wie wichtig diese Daten sind – sollten sie verloren gehen, ist es immer ärgerlich.

Deshalb haben wir im Folgenden die beste Software für die Wiederherstellung von Daten aufgelistet – von Gratisversionen bis hin zu Premium-Software.

datenwiederherstellung preis

Die beste Software für die Datenwiederherstellung

Rettung von Computerdaten: Stellen Sie all Ihre verlorenen oder gelöschten Dateien wie Office-Dokumente, E-Mails, Tabellen, Präsentationen, Fotos, Videos oder auch Audio-Files mit der gratis Windows Datenrettung Software wieder her!

  • Einfache Wiederherstellung in zwei Schritten: Welche Dokumente sollen wiederhergestellt werden und von wo
  • Es können sämtliche Arten von Dokumenten wiederhergestellt werden – von Office-Dateien und E-Mails über Fotos bis hin zu Videos
  • Kostenlose Datenwiederherstellung von bis zu 1 GB Daten
  • Die Datenwiederherstellung der Daten ist von Festplatten, SD-Karten und USB-Sticks genauso möglich wie von Kameras, formatierten Partitionen oder Camcordern
  • Sie erhalten im Vorfeld eine Preview der wiederherzustellenden Files
  • Kompatibel mit Windows 10, 8.1, 8, 7 sowie mit Windows Vista und Windows XP
Gratis Download
Stellar Data Recovery Coupon für VPNVeteran Leser

Klicken Sie hier und tragen Sie den Coupon Code BTS2018 ein.

Was bedeutet Datenwiederherstellung?

Darunter verstehen wir die Wiederherstellung von Daten. Data Recovery steht für die Wiederherstellung von Daten. Diese können aus Versehen gelöscht, verloren, fehlerhaft oder einfach unzugänglich sein. Welche Daten auch immer auf Ihrer Festplatte, Ihrem Flash-Drive oder einem anderen Speichermedium waren und verloren sind – sie lassen sich immer noch retten und wiederherstellen. Und zwar mit einer Data Recovery Software.

datenrettung

Wie funktioniert die Datenwiederherstellung?

Der Verlust von Daten kann verschiedenste Ursachen haben. So ärgerlich es ist, Daten zu verlieren – es gibt auch eine gute Nachricht: Denn die Daten lassen sich in er Regel wiederherstellen, selbst wenn das Speichermedium ernsthaft beschädigt, verbrannt oder zerstört wurde. Bei den ganz schweren Fällen kann es zwar schwierig werden, die Daten zurückzuholen, aber unmöglich ist Daten Recovery nicht.

Stellen wir uns jetzt die Frage zur Datenwiederherstellung: Wie funktioniert die Wiederherstellung der Daten überhaupt? Dies hängt davon ab, wie die Daten verloren gingen. In der Regel gehen Daten aus einem der folgenden Gründe verloren:

Dokument gelöscht

Es passiert nicht selten, dass man aus Versehen ein File auf seiner Festplatte löscht. Sie müssen sich aber, selbst wenn dies der Fall ist, keine Sorgen machen. Denn: Das File bleibt so lange auf der Festplatte, bis es von einem anderen Dokument überschrieben wird. Je früher Sie versuchen, das Dokument wiederherzustellen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr File zurückerhalten.

Wichtig bei der Datenwiederherstellung ist vor allem: Wenn Sie, nachdem Sie das File gelöscht haben, Aktivitäten auf Ihrem Rechner ausführen, kann es sein, dass damit das File überschrieben wird und so nicht wiederherstellbar ist. Haben Sie also ein Dokument versehentlich gelöscht, machen Sie am besten gar nichts mehr mit Ihrem Rechner. Denn selbst im Internet surfen kann Ihr File, das Sie wiederherstellen möchten, überschreiben.

Sehen Sie sich stattdessen direkt nach einer passenden Lösung zur Rettung Ihrer Daten um. Diese durchsucht anhand von Algorithmen Ihre Festplatte, um so herauszufinden, wo das Dokument physikalisch gespeichert war. Wenn Sie Glück haben und schnell genug sind, kann die Software Ihr File finden und wiederherstellen.

Andere nützliche software

Bestes antivirenprogramm | Welches ist das beste Antivirus-Programm?

Bestes Antivirenprogramm. Es ist nicht leicht ein Antivirus-Programm zu finden, welches exakt den persönlichen ...

0
2 Password Boss test |  Der neue Mitspieler in der Welt des Passwort-Business

Password Boss test | Der neue Mitspieler in der Welt des Passwort-Business

Password Boss test. Das Business mit dem ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und somit gibt es immer mehr ...

0

Password Boss test | Der neue Mitspieler in der Welt des Passwort-Business

Password Boss test. Das Business mit dem ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und somit gibt es immer mehr ...

0

Fehlerhafte Datei

Vielleicht ist jemand unter Ihnen, der schon einmal mit der Warnung „Fehlerhafte Festplatte“ konfrontiert war? Wer das erlebt hat, weiß, wie furchtbar das ist und wie man sich fühlt – es ist wie ein Alptraum. Aber: Auch wenn man es kaum glauben kann – es ist dennoch möglich, die Daten zu retten. Denn in den meisten Fällen hat nur das Betriebssystem einen Schaden erlitten, und den Daten geht es gut. Um das Problem zu beheben, kopieren Sie die Inhalte Ihrer alten Festplatte auf eine neue.

Manchmal kann es auch komplexer werden – speziell dann, wenn die Partitionstabelle fehlerhaft ist. In diesem Fall kann eine Datenrettung Software aber immer noch die Partitionstabelle reparieren und die Daten zurückholen. Falls es nicht klappt, die Partitionstabelle zu reparieren, können in der Regel dennoch genügend Informationen wiederhergestellt werden, um wieder an die Files zu gelangen.

Dateisystem Formatierung

Ein Dateisystem zu formatieren kann auch dazu führen, sämtliche Daten zu löschen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diese Daten wiederherstellen können, hängt vom Dateisystem ab. FAT Dateisysteme zerstören einen Großteil der Daten, sodass die Chance, die Daten wiederherzustellen, nicht sehr hoch ist. Bei NTFS Dateiystemen hingegen besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Daten gerettet werden können, sollten sie mit demselben Filesystem überschrieben worden sein.

Wenn noch ausreichend Informationen über die Daten vorhanden sind, kann eine Datenrettung Software helfen, das Dateisystem zu reparieren und die verlorenen Files zu lokalisieren. Eine Datenrettung Software wie Stellar zeichnet sich zum Beispiel dadurch aus, die verschiedenen Orte scannen und fast sämtliche Typen verlorener Dateien lokalisieren zu können.

Zerstörtes Laufwerk

Es ist sehr schwierig, ein zerstörtes Laufwerk selbst zu reparieren. Daher rate ich Ihnen, diese doch sehr komplexe Arbeit Experten zu überlassen, die sich auf die Datenwiederherstellung von Laufwerken spezialisiert haben. Sie werden versuchen, mit einer professionellen Daten Recovery Software die zerstörten Teile des Laufwerks wiederherzustellen.

datenrettungssoftwareWie Sie die beste Software für die Datenwiederherstellung finden

Keine Frage – nicht jeder kennt sich mit der Datenwiederherstellung umfassend aus. Es gibt eine große Auswahl an Software auf dem Markt, die allesamt verspricht, Ihre Daten zu retten. Wir möchten etwas Licht ins Dunkel bringen und Ihnen bei der Auswahl helfen sowie die verschiedenen Optionen aufzeigen.

Zunächst einmal empfehlen wir Ihnen, folgende Kriterien zu beachten, bevor Sie sich für eine Software entscheiden:

  • Ihr Betriebssystem muss die Software unterstützen. Manche Software läuft nur auf bestimmten Betriebssystemen. Stellen Sie daher sicher, dass die Software für Ihr Betriebssystem verfügbar ist – egal ob Sie Windows oder Mac Nutzer sind.
  • Bedienfreundliche Nutzeroberfläche. Achten Sie darauf, dass sich die Software einfach bedienen lässt. Zudem sollten keine zusätzlichen Tools notwendig sein, um die Daten, die Sie verloren haben, wiederherzustellen.
  • Unterstützung für die Dokumentenarten, die Sie wiederherstellen möchten. Sorgen Sie dafür, dass die Software, für die Sie sich entscheiden, auch die Datentypen wiederherstellen kann, die Sie verloren haben – seien es Bilder, Videos, Dokumente, Musik etc. Eine Software anzuschaffen, die nicht mit den Datentypen kompatibel ist, um die es geht, lohnt sich nicht.
  • Unterstützung für weitere Funktionen wie Online Backup.
  • Preview-Funktion. Die Software Ihrer Wahl sollte über eine Preview-Funktion verfügen. Bevor Sie den Wiederherstellungsprozess starten, zeigt diese Funktion die beschädigten Files an, bevor sie wiederhergestellt werden. So vermeiden Sie, dass die falschen Dokumente hergestellt werden. Die Preview-Funktion spart Zeit und Mühe.
  • Die Wiederherstellung von Files nach einem Partitionsfehler sollte möglich sein.
  • Die Wiederherstellung von Daten, nachdem sie aus dem Papierkorb gelöscht wurden, sollte ebenfalls machbar sein.

Eine hochwertige Software sollte dazu in der Lage sein, Ihre Daten wiederherzustellen, egal wie kompliziert es ist. Zudem raten wir Ihnen, eine Software auszuwählen, die sich einfach bedienen lässt – gerade für Nutzer, die weniger Technik-affin sind. Extra-Tipp: Schauen Sie nach Software, die gute Bewertungen beim Kundenservice hat – für den Fall, dass Sie Probleme haben sollten.

Reicht eine Gratisversion für die Wiederherstellung von Computerdaten?

Verlorene oder zerstörte Daten wiederherzustellen, ist nicht gerade einfach. Deshalb verstehe ich absolut, wenn Sie Zweifel hinsichtlich Gratis-Software und deren Funktionsweise haben. Sie fragen sich sicherlich, und dies zurecht: Kann Software, die nichts kostet, überhaupt gut sein? Hält die Software, was die Werbung verspricht? So wird häufig damit geworben, dass die Files ohne jegliche Kosten wiederhergestellt werden. Das klingt natürlich super – denn wer steht nicht auf kostenlose Dinge. Aber – die Wahrheit ist: Dies kann mehr schaden als nutzen. Hinzu kommt, dass Gratisversionen normalerweise nicht über den vollen Funktionsumfang verfügen, den Sie benötigen, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Wenn Sie sich zum Thema Datenrettungssoftware informiert haben, sind Sie vielleicht auf Aussagen gestoßen wie: Gratis-Datenrettungssoftware hat aus Versehen die Daten zerstört, die wiederhergestellt werden sollten.

Heutzutage passiert das nicht mehr oft. Aber bei älteren Versionen von Gratis-Software sollten Sie vorsichtig sein – denn da kann es tatsächlich passieren, dass die Daten, die Sie zurückhaben möchten, zerstört werden. Verlorene Dateien zu finden, ist sehr kompliziert, und kostenlose Software schafft das nicht. Vielmehr kann sie die verloren gegangenen Daten während des Suchprozesses aus Versehen sogar zerstören oder unbrauchbar machen.

Schauen Sie sich unsere Tests zu den besten Data Recovery Software Lösungen an. Wir testen die Software selbst und geben in den Reviews unsere ehrliche, objektive Meinung ab. Dabei beurteilen wir die Wiederherstellung von Daten sowohl in einfachen als auch in sehr komplexen Fällen.

Was praktisch ist: Manche Software, die wir getestet haben, bieten eine kostenfreie Probephase für die Premium-Abonnements an. Dies zu nutzen, legen wir Ihnen unbedingt ans Herz.

Warum ist Datenrettungssoftware so teuer?

An dieser Stelle ist es uns wichtig darauf einzugehen, warum Datenrettungssoftware eigentlich so teuer ist. Zudem möchten wir die Frage beantworten, ob sie es wert ist. Unsere Meinung ist eindeutig: Geld dafür auszugeben, dass Ihre Daten wieder da sind, ist definitiv die bessere Option als die Daten für immer zu verlieren.

Eingangs haben wir bereits erklärt, wie es funktioniert, die Daten mit einem Daten Recovery Programm zu retten und dass dies davon abhängt, wie sie verloren gegangen sind und wie ernst die Lage ist. Der Daten Recovery Service muss das Laufwerk reparieren und die Files wiederherstellen. Wenn der Nutzer einfach nur aus Versehen Daten gelöscht hat, ist es nicht so schwierig. Gute Software kann diese Daten für Sie relativ einfach wiederherstellen. Fälle, in denen zum Beispiel das Laufwerk physikalisch zerstört wurde, sind schon deutlich anspruchsvoller und nicht ganz so einfach zu lösen.

Wenn Sie Ihr Rechner warnt, dass Ihr Laufwerk fehlerhaft sei, müssen Sie sofort agieren, sofern Sie wieder Zugriff auf Ihre Daten haben möchten. Wenn Sie einfach mit dem beschädigten Laufwerk weiterarbeiten, wird die Wiederherstellung der Daten deutlich komplizierter und teurer. Zudem besteht die Gefahr, dass die Daten für immer weg sind. Daher müssen Sie, wenn das Laufwerk tatsächlich physikalisch beschädigt ist, besonders vorsichtig sein und es vor allem sofort reparieren.

In diesem Fall ist ein hochwertiger Daten Recovery Service unerlässlich. Bevor Sie einem Anbieter Ihr Vertrauen schenken, klären Sie zunächst folgende Punkte:

  • Stellen Sie sicher, dass der Anbieter einen guten Ruf hat und hochwertige Services anbietet. Online Reviews und Empfehlungen können hierbei helfen.
  • Professionelle Experten, die Daten wiederherstellen können, müssen über Zertifikate verfügen, die belegen, dass sie entsprechend qualifiziert sind. Denn Sie sollten hochprofessionell mit den sensiblen Daten umgehen können.
  • Fragen Sie den Anbieter, ob er unterschiedliche Probleme lösen kann – zum Beispiel für den Fall, dass die Geräte in verschiedenen Arten und Weisen beschädigt wurden. Falls er das nicht kann, ist er nicht der richtige und Sie sollten eine andere Firma ausfindig machen.
  • Lesen Sie Online Reviews und checken Sie vor allem die Beurteilung des Kundenservices der verschiedenen Anbieter für Datenrettung Software. Denn das Unternehmen sollte in Ihrem eigenen Interesse und für den Fall der Fälle einen exzellenten Service bieten.

Die beste Datenrettungssoftware

Gratis Download
Stellar Data Recovery Coupon für VPNVeteran Leser

Klicken Sie hier und tragen Sie den Coupon Code BTS2018 ein.

9.5 Testergebnis
Stellar Datenwiederherstellung

Kostenlose Wiederherstellung von bis zu 1 GB Daten

Gratis 1 GB
10
Benutzerfreundlichkeit
9
Preis
9.5
Professionelle Experten
9.5
PROS
  • Bedienfreundliche Nutzeroberfläche
  • Preview-Funktion
  • Heldesk 1 jähre
  • Gunstige preis
  • Gratis 1 GB probieren
CONS
  • Keine physischen Schaden wiederhergestellt: z. B. Wasserschäden, Feuer, gefallen HD

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar