Die Besten VPN Anbieter in der Schweiz 2019

Die Beste VPN in der Schweiz

Die Besten VPN Anbieter in der Schweiz finden sie auf dieser website, sichere Anbieter für einen sicheren Internetzugang für ihren Datenschutz und Privatsphäre. Aber welcher Anbieter soll ich wählen? Diese Frage stellen sich bestimmt viele von Ihnen. Es gibt so eine große Auswahl an VPN-Providern, und zudem passt nicht jedes virtuelle private Netzwerk zu den individuellen Anforderungen der Nutzer.

Update: Jul 2019

Datenschutz und Sicherheit

Umso wichtiger ist es, die richtige Wahl zu treffen und sich vorab darüber informieren zu können, welche Services welche Vorteile bieten und welcher Provider am besten für mich geeignet ist. Wir helfen Ihnen hier auf dieser Seite bei der Auswahl des richtigen Anbieters! Sämtliche VPNs haben wir umfassend getestet – sowohl hier, als auch im Ausland. Denn beides ist wichtig: Dass Sie zuhause in der Schweiz geschützt sind wie auch, wenn Sie unterwegs im Urlaub oder auf Geschäftsreise sind.

Hinzu kommt, dass Sie mit dem VPN geographische Blockaden aufheben können, die in manchen Ländern für bestimmte Internetseiten vorherrschen. Darüber hinaus ist es möglich, Zensuren zu umgehen. Aber das allerwichtigste: Ein VPN schützt Ihre Privatsphäre.

Egal, wo Sie sich im Internet bewegen – schützen Sie Ihre sensiblen Daten und gehen Sie nie ohne VPN online! Hier auf der Seite informieren wir Sie über alles, was sie zu Virtual Private Networks wissen möchten. Schauen Sie sich gerne um! So erfahren Sie eine ganze Menge über VPN Software, über die Eigenschaften von VPN-Diensten wie etwa Hotspot Shield, über die Rolle von Android oder iOS sowie Open Source, über bezahlte wie auch über kostenlose Versionen.

Die Beste VPN in der Schweiz

ExpressVPN review
Average Score 9.5
Zuverlässigkeit
9.6
Nutzerfreundlichkeit
9.4
Geräten
9.3
Anzahl Standorte
9.4
Kosten
9.3

 

Das beste VPN für alle Kategorien! Extra Rabatt ExpressVPN

ExpressVPN ist sicherlich eines der schnellsten VPNs auf dem Markt und zugleich perfekt dafür geeignet, zensierte oder blockierte Inhalte zu entsperren. Daher stellt der Anbieter auch definitiv meine erste Wahl dar, wenn es um das Streaming geht. Aber natürlich spielt nicht nur die Schnelligkeit eine Rolle – vielmehr trägt auch die Sicherheit, die das VPN bietet, einen entscheidenden Teil zu einem perfekten VPN bei. So stellt sich etwa die Frage, ob der Anbieter wirklich auch bei der hohen Geschwindigkeit die Daten umfassend verschlüsseln kann? Und ob er den Schutz Privatsphäre der Nutzer ernst nimmt? Zudem ist der Support ein wichtiges Thema: Kann man sich wirklich auf den Kundenservice verlassen?

Ein sehr vertrauenswürdiges VPN

Soweit ich das beurteilen kann, zählt ExpressVPN zu den vertrauenswürdigsten Anbietern und schützt die Privatsphäre der Nutzer umfassend. Zwar behaupten viele Provider von sich, keine Logdaten zu speichern, aber man sollte genau hinsehen, ob hinter den Worten auch Taten stecken. Als bei ExpressVPN etwa deren Server in der Türkei gehackt wurden, war es den ‚Attentätern‘ nicht möglich, auch nur irgendeine nützliche Funktion auf den Servern zu finden.

Dies unterstreicht die No-Log-Politik von ExpressVPN einmal mehr. Hinzu kommt, dass es sich dabei um das einzige VPN handelt, das für das TOR Netzwerk optimiert ist. Heißt also, Sie profitieren von einem EXTREM HOHEN SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE.

Auch wenn ExpressVPN mit hohen Geschwindigkeiten und einer großen Serverauswahl punktet, gibt es natürlich auch Nachteile. Bei mir zum Beispiel hatte die Android App teilweise mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen und ist manchmal abgestürzt, wenn ich den Server wechseln wollte. Das kann aber auch an am Set-up meines Smartphones gelegen haben – ich bin nicht der größte Technikexperte.

Jedenfalls habe ich beschlossen, dass es nun an der Zeit ist, dies alles selbst herauszufinden. Lesen Sie hier meinen Test.

cyberghost review
Average Score 9.4
Zuverlässigkeit
9.4
Nutzerfreundlichkeit
9.3
Geräten
9.3
Anzahl Standorte
9.3
Preis
9.2

 

Das Boden-brechen-VPN Extra Rabatt CyberGhost

Bei CyberGhost handelt es sich um ein sehr vertrauenswürdiges High-Speed VPN, dessen Verschlüsselung nach Militärnormen erfolgt. Es stehen über 3.500 Server in 60 verschiedenen Ländern zur Verfügung – darunter auch Server, die für Torrents und die meisten Streaming-Dienste optimiert sind.

CyberGhostVPN: Was ist an den Gerüchten dran?

Erfahrene VPN-Nutzer haben vielleicht schon die Gerüchte gehört, dass CyberGhost seine Preise oft ändert. Das heißt: Wenn Sie direkt auf deren Webseite gehen, sehen Sie andere Preise als bei Spezialangeboten mit versteckten Discounts, die nur Kunden angeboten werden, die damit ein Schnäppchen machen. Diese Gerüchte sind wahr. Hier auf dieser Seite finden Sie die besten verfügbaren CyberGhost Deals.

CyberGhost zeichnet sich vor allem durch seine intuitiven Apps und eine einfache Installation aus. Es ist ganz offensichtlich, dass das Unternehmen einen starken Fokus auf Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit legt.

Die Installation funktioniert über einen einzigen Klick. Sobald Sie sich für das VPN entschieden und den Dienst abonniert haben, werden Sie durch einen sehr einfachen Installationsprozess geführt und profitieren nahezu sofort von dem Schutz Ihrer Privatsphäre.

Auch die Auswahl eines Servers ist sehr einfach. Native Apps ermöglichen es, dass Sie sich automatisch mit dem am besten geeigneten Server verbinden, um einen schnellen Schutz zu gewährleisten. Alternativ können Sie einen Server manuell auswählen – beispielsweise, wenn Sie versuchen, bestimmte Inhalte zu entsperren, die geographisch blockiert sind.

CyberGhost ist der perfekte Dienst für neue VPN-Nutzer. Aber auch erfahrene, langjährige User werden nicht enttäuscht sein. Die App lässt sich individuell anpassen: Sie können das VPN Protokoll auswählen, das Sie nutzen möchten, die Ports konfigurieren und eine Whitelist mit Webseiten, zu denen Sie gerne mit Ihrer lokalen IP-Adresse Zugang hätten, anlegen.

Werfen wir doch einen detaillierteren Blick auf das VPN und seine Funktionen, um herauszufinden, ob es für Sie der passende Anbieter ist.

nordvpn review
Average Score 9.4
Zuverlässigkeit
9.4
Nutzerfreundlichkeit
9.3
Geräten
9.3
Anzahl Standorte
9.3
Preis
9.2

 

Einer der besten VPN-Anbieter Extra Rabatt NordVPN

NordVPN ist einer der am weitesten verbreiteten Namen auf dem Markt, wenn es VPNs geht, und wird häufig auch mit Aussagen wir „Der beste VPN Serviceprovider 2019“ tituliert.

Aber gutes Marketing steht nicht immer für einen guten Service. Deshalb haben wir uns entschlossen, NordVPN umfassend zu testen, um zu sehen, ob der Anbieter hält, was er verspricht.

Auf den ersten Blick scheint dieser Anbieter, der seinen Firmensitz in Panama hat, alles abzudecken, was für ein VPN erforderlich ist. NordVPN hat mit mehr als 5.400 Servern in 61 Ländern eine sehr große Auswahl – einschließlich spezieller Kategorien für Streaming, Torrents und Sicherheit.

Kurzum: Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

NordVPN bietet dank der Kombination aus einer starken 256-Bit Verschlüsselung und extrem sicheren VPN Protokollen (OpenVPN and IKEv2/IPSec) einen umfassenden Schutz der Privatsphäre. Ergänzt werden die VPN-Services des Anbieters durch intuitive Apps, die klar strukturiert sind und sich gut bedienen lassen.

Dies war der Dienst erst einmal in aller Kürze – es gibt aber noch sehr viel mehr dazu zu sagen. In unserem Test schauen wir uns alle wichtigen Details an, die ein gutes VPN ausmachen. Klicken Sie auf den Test und finden Sie heraus, ob NordVPN seinem guten Ruf gerecht wird oder ob es mehr Schein als Sein ist.

Average Score 9.4
Zuverlässigkeit
9.4
Nutzerfreundlichkeit
9.3
Geräten
9.3
Anzahl Standorte
9.3
Preis
9.2

 

Das VPN, der sicherlich in China funktioniert Extra Rabatt VyprVPN

VyprVPN ist ein beliebter VPN-Dienst, der von Golden Frog entwickelt wurde, einem Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Das VPN hat sich seine Stellung als vertrauenswürdiger Provider und Befürworter der Internet-Privatsphäre hart erkämpft.

Zudem hat VyprVPN auf Basis von Kundenanfragen daran gearbeitet, seine Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Servicequalität zu verbessern. Dennoch stellt sich die Frage: Bringt es VyprVPN wirklich? Lesen Sie hier den umfangreichen Test über die Funktionen und Leistung des VPN Anbieters:

Streaming – funktioniert VyprVPN mit Netflix?

Wenn Sie sich ein VPN anschaffen möchten, um geographische Blockaden beliebter Streaming-Dienste, wie etwa Netflix, zu umgehen, ist VyprVPN eine super Wahl! Der Anbieter hat umfassend an seinem Streaming Fähigkeiten gearbeitet, um den Zugang zu Streaming-Seiten in unterschiedlichsten Teilen der Welt zu ermöglichen.

Die proprietäre Chameleon Technologie verschlüsselt OpenVPN Paket-Metadaten, um sicherzustellen, dass sie nicht über die Deep Packet Inspection (DPI) erkennbar werden. Dies trägt einen entscheidenden Teil dazu bei, geographische Blockaden zu umgehen und zu vermeiden, dass VPNs von großen Streaming-Seiten geblockt werden.

Wir haben es jedenfalls ohne Probleme geschafft, über verschiedene Server Zugang zu Netflix USA zu bekommen – und dies mit super Geschwindigkeiten der US-Server: Perfekt für HD Streaming! Ebenso erhielten wir über VyprVPN Zugriff auf andere US Streaming-Seiten wie Hulu und Amazon Prime.

Über den UK-Server konnten wir während unserer Tests auch Zugang zu Netflix und zum BBC iPlayer erhalten. Mit anderen Server Stand orten haben wir ebenfalls zum Großteil gute Erfahrungen gemacht, gleichzeitig aber auch noch Spielraum für Optimierungen gefunden. Die Bei der Mehrheit der getesteten Länder konnten wir Zugang zu Netflix bekommen. Nur bei einigen beliebten Orten, wie etwa Deutschland, wurde unser VPN zurückgewiesen. Zudem waren wir auch von den Geschwindigkeiten der Server in Europa nicht allzu begeistert.

Aber: VyprVPN ist sich dieser Problematik bewusst und arbeitet daran, die Server geschwindigkeiten sowie den Zugang zu beliebten Streaming-Seiten zu verbessern. Wir hoffen, bald von diesen Optimierungen profitieren zu können.

Vollständige Rangliste

Willkommen bei den besten und sichere Anbieter in Schweizer!

Sie möchten Ihre Privatsphäre und ihre persönlichen Daten im Internet schützen und befinden sich gerade auf der Suche nach einem passenden VPN Anbieter? Dann sind Sie hier goldrichtig. Auf dieser Webseite finden Sie eine Vielzahl an ausführlichen Bewertungen von VPN Anbietern sowie detaillierte Vergleiche der verschiedenen Dienste. Es ist heute wichtiger denn je, seine Daten und damit seine Privatsphäre im Internet vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Zuerst darf ich mich einmal vorstellen: Mein Name ist Mike Star und meine größte Leidenschaft ist das Thema Datenschutz im Internet. Ich Scheibe über welcher Anbieter das beste ist.

Dabei nehme ich die unterschiedlichsten Facetten des Themas Sicherheit generell sowie der virtuellen privaten Netzwerke im Speziellen ins Visier. Mir geht es auf dieser Seite darum, Sie umfassend darüber aufzuklären, wie wichtig Sicherheit bei Ihren Online-Aktivitäten ist, und wie ein VPN Sie vor unbefugten Zugriffen schützen kann.

Internet: Freund oder Feind?

Das Internet kann einerseits Ihr bester Freund sein. Man findet dort nahezu sämtliche Informationen, Filme, Videos, Spiele und viele weitere nützliche Seiten und Plattformen. Gleichzeitig birgt das Internet aber auch Gefahren. Die größte Gefahr besteht im Zugriff Unbefugter auf Ihre persönlichen Daten während Ihrer Tätigkeiten im Internet. Es gibt heutzutage eine Vielzahl an Menschen, die in der Lage sind, dank ihrer technischen Fähigkeiten in die Privatsphäre von Internet Nutzern ungefragt einzudringen, Daten auszuspähen und sich diese zu Nutze zu machen. Denn es wird immer leichter, sich in fremde Systeme einzuwählen und sich Daten anderer Menschen zunutze zu machen.

Ein VPN-Tunnel

Denken Sie einmal an die vielen öffentlichen Hotspots! Sei es am Bahnhof, am Flughafen, im Café, im Fitness-Studio, selbst im Flugzeug oder in der Bahn – überall gibt es inzwischen öffentliche WiFi-Zugänge, die Sie nutzen können, um an jedem Ort zu jeder Zeit ins Internet zu gehen. Und gerade diese öffentlichen Hotspots sind gefährlich – Ihre Daten sind ohne ein VPN nicht geschützt und jeder einigermaßen technisch versierte Hacker kann auf diese zugreifen. Und das Schlimme daran: Sie merken es vorerst noch nicht einmal.

Es wird Ihnen erst später bewusst, wenn Sie zum Beispiel lästige Werbeanrufe bekommen, weil Ihre Daten beispielsweise an entsprechende Unternehmen verkauft wurden. Oder, noch schlimmer, jemand bemächtigt sich Ihrer Kontodaten und missbraucht diese, indem er einfach damit einkauft oder gar Überweisungen tätigt. Das klingt nicht gut, oder? Deshalb ist es mir ein so großes Anliegen, Sie vor solchen Unannehmlichkeiten zu bewahren. Wie das geht?

Einerseits mit dem gesunden Menschenverstand, der einem sagt, dass man vorsichtig mit seinen Daten umgehen soll. Und andererseits mit einem passenden virtuellen privaten Netzwerk, das Ihren Internetverkehr komplett über ein VPN-Tunnel leitet und verschlüsselt. So kann kein Fremder darauf zugreifen.

Welcher VPN Anbieter in der Schweiz können Sie Wahlen?

Welcher VPN Anbieter soll ich wählen? Ich bin sehr viel unterwegs und reise viel. Hierfür benötige ich nicht nur einen Koffer, in den genügend Kleidung passt – denn ich arbeite auch viel auf Reisen und bewege mich täglich im Internet. Bei der „Reise“ durch das Internet ist für mich die Sicherheit das A&O. Daher gehört neben den passenden Hosen, T-Shirts und Jacken auch zwingend ein passender VPN dienst in mein Gepäck, der mich vor unbefugten Zugriffen im Netz beschützt.

Deshalb ist eine VPN Verbindung, die maximale Sicherheit im Internet gewährleistet, mindestens genauso wichtig wie die richtige Auswahl der Kleidung. Mein extra Gepäck, die VPN Verbindung, ist stets dabei, wenn ich verreise. Und das VPN ist häufig wichtiger als die richtige Kleidung. Denn zur Not kaufe ich mir unterwegs ein T-Shirt oder eine Hose, sollte ich zu wenig dabeihaben. Habe ich allerdings nicht an meine Privatsphäre gedacht, so kann das schnell böse ausgehen, wie bereits weiter oben erwähnt.

Warum ist mir das VPN so wichtig?

Natürlich ist die Sicherheit ein zentraler Aspekt beim VPN. Das kann ich auch nicht oft genug betonen. Denn wer will schon, dass Unbefugte auf persönliche Daten zugreifen? Dies gilt übrigens auch für den Internet Service Provider (ISP), der Ihnen häufig virtuell über die Schulter schaut und dabei Ihr Surfverhalten beobachtet. Auch das muss nicht sein und lässt sich mit einem VPN vermeiden.

Es existieren aber noch zahlreiche andere Gründe, warum mir ein VPN so wichtig ist, wie zum Beispiel:

  • Surfen auf Webseiten, die zensiert sind: Ich möchte zu jeder Zeit an jedem Ort alle Internetseiten öffnen können wie ich möchte. Auch Seiten, die zum Beispiel in Ländern wie China zensiert sind. Wenn also eine Regierung eine Seite zensiert, möchte ich diese dennoch aufrufen können.
  • Besuch von blockierten Webseiten: Ebenso möchte ich frei entscheiden können, welche Seiten ich öffne, auch wenn diese blockiert sind. So ist es mir zum Beispiel wichtig, dass ich Video Streaming Kanäle von überall aus empfangen kann. Ich möchte beispielsweise Netflix USA auch in anderen Ländern als in den Vereinigten Staaten nutzen können.

Sie sind der Meinung, dass Sie keine Geheimnisse haben. Mein ultimativer Tipp: Schützen Sie sich dennoch mit einem VPN!

Gehen wir einmal davon aus, dass Sie mit Ihrem TV- und Filmprogramm, das Sie in der Schweiz und auch auf Reisen empfangen können, zufrieden sind, und dass Sie, selbst wenn Sie sich zum Beispiel einmal in China befinden sollten, kein Problem damit haben, nicht auf Ihren Facebook Account zugreifen könnten. Sie benötigen das VPN also weder zur Aufhebung von geographisch blockierten Inhalten noch zum Aufruf zensierter Seiten.

Zudem sind Sie der Ansicht, dass Ihre Daten schon ausreichend geschützt sind (ohne VPN) und dass Sie, sollte einmal etwas sein, sowieso nichts zu verbergen haben.

Nun denken Sie also – ein Virtual Private Network ist nichts für mich, ich brauche kein VPN, denn ich bin mit dem glücklich, was ich habe.

Auch wenn das jetzt vielleicht etwas besserwisserisch klingt – mein Rat, den ich Ihnen unbedingt ans Herz legen möchte: Schützen Sie sich dennoch! Denn: Sie brauchen ein VPN! Auch wenn die oben genannten Gründe auf Sie zutreffen – nichts ist sicher im Internet! Hinzu kommt: Wenn Sie denken, dass jemand mit Ihren Daten nichts anfangen kann, muss ich Sie leider enttäuschen. Selbst mit Ihren vermeintlich unwichtigen Daten können Unbefugte absolut etwas anfangen und damit Schindluder treiben. Es lauern im Internet nämlich überall Gefahren.

Gut, jetzt möchten Sie wissen, welche das sind und warum Sie dennoch dringend ein VPN benötigen. Kein Problem – ich helfe Ihnen.

Warum ist ein VPN wichtig, selbst wenn Sie denken, dass Sie nichts zu verbergen haben?

Im Folgenden finden Sie die Hauptgründe, warum ein virtuelles privates Netzwerk so wichtig ist, auch wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie nichts zu verstecken haben.

  • Kaufen Sie im Internet ein oder erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online? Ja? Sehen Sie, das ist ein erster wichtiger Grund für ein VPN. Schnell haben sich nämlich Hacker in Ihren Account oder in Ihre Transaktionen eingehackt, um auf Ihre persönlichen Daten wie auch auf Ihre Konto- oder Kreditkartendaten zuzugreifen. Was machen sie damit? Möglicherweise schlagen sie Profit daraus und verkaufen Sie an den Höchstbietenden. Dies ist beispielsweise wahrscheinlich passiert, wenn Sie seltsame Werbung erhalten, die Sie sich nicht erklären können. Dies wäre allerdings noch glimpflich. Viel schlimmer: Es könnten auch Ihre Konto- und Kreditkartendaten missbraucht werden. Das wäre deutlich unangenehmer. Daher mein Tipp: Schützen Sie Ihre Daten mit einem VPN und verrichten Sie Ihre Online-Aktivitäten sicher un geschützt!
  • Surfen Sie manchmal einfach nur so im Internet? Sicherlich ja, richtig? Sehen Sie – auch dann sollten Sie Ihre Daten schützen. Denn Sie hinterlassen mit jeder Tätigkeit im Netz eine Spur. Wie im oberen Punkt bereits genannt, können sich Hacker Zugang zu Ihren persönlichen Daten verschaffen. Auch wenn Sie nur surfen. Diese Daten werden dann an Unternehmen verkauft, die diese beispielsweise für Werbezwecke verwenden. Und sicherlich nervt es Sie auch, wenn Sie dauernd seltsame Banner angezeigt bekommen. Hier kann ein VPN vorbeugen!
  • Hinzu kommt der Fakt, dass Ihr ISP (Internet Service Provider) Sie stets im Netz beobachten kann. Er kennt Ihr Surfverhalten. Zudem kann er eventuell Einfluss nehmen auf Ihre Bandbreite. So passiert es möglicherweise, dass Ihre Bandbreite beschnitten wird, damit Sie keine Torrents herunterladen oder damit Sie nicht streamen. Auch dies lässt sich mit einem VPN umgehen.

Dies sind genug Gründe für ein VPN, richtig? Vielleicht hatten Sie an die genannten Punkte vorerst auch gar nicht gedacht. Um wirklich sicherzugehen, dass niemand Ihre Daten missbrauchen kann oder generell niemand Unbefugtes an Ihre Daten gelangt, ist ein virtuelles privates Netzwerk essenziell.

Wer ist der richtige VPN Anbieter? Ich helfe Ihnen bei der Suche

Dass VPNs für einen sicheren und freien Internetzugang wichtig sind, haben wir inzwischen schon gelernt. Aber hier tun sich weitere Fragen auf:

  • Welcher Anbieter ist der richtige?
  • Welcher Dienst passt am besten zu mir und meinen Anforderungen?
  • Worauf muss ich generell achten?
  • Was kostet so ein Service?
  • Gibt es eine Geld zurück Garantie?
  • Gibt es auch einen Kundenservice, falls ich einmal ein Problem haben sollte?
  • Ist denn meine Verbindungsgeschwindigkeit mit einem VPN genauso schnell wie ohne?
  • Welche Funktionen benötige ich überhaupt?
  • Ist das VPN mit meinem Betriebssystem kompatibel?
  • Kann ich das VPN auf sämtlichen Geräten nutzen? Und können auch meine Freunde oder Eltern die verschlüsselte Verbindung nutzen?
  • Was ist der Unterschied zu einer Antiviren Software? Benötige ich beides? Ein VPN und eine Antiviren Software?
  • Woher weiß ich, ob das VPN für meine Bedürfnisse überhaupt funktioniert?
  • Lassen sich Windows macOS Android und iOS verwenden?
  • Was hat es mit dem Hide my Ass VPN auf sich?
  • Kann ich die Dienste erst einmal ausprobieren oder muss ich mich sofort für einen entscheiden?
  • Wie sehen die Abonnement Optionen aus? Kann ich ein Abo für einen Monat lösen? Oder ist es besser, ein Jahr zu wählen?
  • Für welche Streaming Dienste funktionieren die VPNs?
  • Welches Angebot welches VPN Providers ist das beste?

Alle VPN Anbieter

Fragen über Fragen … Auf dieser Seite möchte ich diese Fragen ausführlich beantworten. Ich helfe Ihnen, den passenden VPN Anbieter zu finden. Sie können sich auf meine Empfehlung verlassen, denn ich habe alle VPN Anbieter, über die Sie hier lesen, persönlich getestet und umfassend bewertet. So möchte ich Ihnen die Suche nach dem passenden VPN Anbieter maßgeblich erleichtern.

DiebestenVPN.ch ist ein Blog zum Thema VPNs für den deutschen Markt, der sich mit diesen Themen beschäftigt:

  • Wie kann ich mich am besten im Internet schützen?
  • Welches VPN ist das richtige für mich?

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie aus dem Haus gehen, lassen Sie ja auch nicht die Haustür sperrangelweit offen, um Einbrecher geradezu einzuladen, sich bei Ihnen umzuschauen und etwas mitzunehmen. Vielmehr verschließen Sie ordentlich die Tür und gehen dann erst aus dem Haus. Genauso verhält es sich mit dem Internet. Die Daten müssen umfangreich geschützt werden, damit nicht Fremde Zugriff darauf erhalten. Und dies geht mit einem virtuellen privaten Netzwerk.

Darüber werden Ihre Daten verschlüsselt zum Adressaten transportiert. Niemand kann auf dem Weg einfach eindringen und Ihre Daten stehlen. Vielmehr sind sie geschützt und bewegen sich über das VPN-Tunnel dorthin, wo sie hinsollen.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Das VPN ermöglicht Ihnen damit einen umfassenden Schutz Ihrer Privatsphäre. Sie können im Internet surfen und sich, wo auch immer Sie möchten, frei online bewegen – ohne sich Sorgen bzgl. Ihrer Daten machen zu müssen. Denn diese sind über das VPN sicher. Ein weiterer absoluter Vorteil: Sie können absolut anonym surfen.

Denn Ihre eigene IP-Adresse dringt nicht nach außen. Sobald Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, wird Ihre IP-Adresse versteckt und Sie treten mit der Adresse des jeweiligen Servers nach außen, mit dem Sie verbunden sind. So können Sie zum Beispiel auch Netflix USA hier von der Schweiz aus sehen. Sie müssen sich einfach nur mit einem US-Server verbinden – und schon denkt Netflix, dass Sie sich in den USA befinden und schaltet sein Angebot für Sie frei.

Schützt ein VPN vor allen Gefahren, die im Internet lauern?

Das ist eine sehr gute Frage. Und es steht fest: Ein virtuelles privates Netzwerk schützt Sie ganz sicher vor sehr vielen Bedrohungen im Internet. Umfangreiche Fakten dazu haben Sie ja hier weiter oben bereits gelesen – und Sie erhalten zudem in den vielen anderen Artikeln hier auf dieser Seite weitere wichtige Informationen rund um die Themen Sicherheit im Internet und VPN.

Was allerdings ebenfalls Fakt ist: Ihr Virtual Private Network – egal, für welches Sie sich entscheiden – kann Sie definitiv nicht vor allen Gefahren schützen, die im Netz lauern Ein VPN ist also kein kompletter Rundumschutz. Jetzt möchten Sie sicherlich wissen, wo ein VPN nicht schützen kann. Die Antwort liegt auf der Hand. Beispielsweise hilft ein VPN nichts, wenn auf Ihrem Computer aus Versehen Malware gelandet ist.  Weiterhin hilft ein virtuelles privates Netzwerk ebenfalls nicht, wenn Sie zum Beispiel Opfer eines Phishing-Betrugs wurden. Hierfür ist nämlich ein anderer Schutz notwendig: eine sehr gute Anti-Malware-Software. Diese kann Sie etwa schützen, wenn Sie Schadsoftware auf den Rechner geladen haben sollten, was Sie zwar sicherlich nicht absichtlich tun, was aber durchaus einmal aus Versehen passieren kann.

Im Fokus: Gesunden Menschenverstand einsetzen!

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet ist ein Thema, das weder Geld kostet noch kompliziert zu bekommen ist. Und zwar ist dies mein guter Rat: Setzen Sie immer, wenn Sie sich im Internet bewegen und egal, mit welchem Gerät – sei es Desktop PC, Tablet, Notebook oder auch Smartphone – Ihren gesunden Menschenverstand ein. Und sobald Sie denken, etwas ist merkwürdig, handeln Sie sofort. Das kann eine komische E-Mail sein, ein abstruser E-Mail Anhang oder auch beispielsweise eine ungewöhnliche Anfrage auf Ihrem Facebook-, Instragram-, Twitter- oder auf einem sonstigen Social Media-Kanal. Bewegen Sie sich bedacht und vorsichtig im Netz! In dem Moment, in dem Sie einen Verdacht haben, sollten Sie sofort handeln. Denn aller Voraussicht nach ist dieser Verdacht nicht unbegründet. Was dabei zu tun ist? Wir erklären es Ihnen:

  • Öffnen Sie keine abstrusen E-Mail Anhänge
  • Öffnen Sie nur E-Mails von Ihnen bekannten, vertrauenswürdigen Quellen
  • Laden Sie keine Software auf Ihren Rechner, die Sie nicht kennen und deren Herkunft Ihnen nichts agt
  • Gehen Sie keinen komischen Aufforderungen nach, wie etwa der Bitte um Überweisung von Geld oder die Angabe Ihrer Konto- oder auch sonstiger Daten.
  • Bewegen Sie sich grundsätzlich vorsichtig im Netz!
  • Besorgen Sie sich eine ordentliche Anti-Malware Software.
  • Entscheiden Sie sich für ein virtuelles privates Netzwerk, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, und sorgen Sie so dafür, dass Sie sich anonym und vor allem Sicher im Netz aufhalten können sowie keine Unbefugten auf Ihre Daten unrechtmäßigerweise zugreifen können.

Wie finde ich den besten VPN Anbieter in der Schweiz?

Falls Sie sich nun die Frage stellen, wie Sie den besten VPN Anbieter in der Schweiz finden, helfen wir Ihnen sehr gerne hier mit den Artikeln auf dieser Seite weiter. Wir verschaffen Ihnen mit den unterschiedlichsten Beiträgen zu sämtlichen relevanten Themen einen detaillierten Überblick über eine große Bandbreite an auf dem Markt verfügbaren VPN-Diensten. So können Sie genau sehen, welcher Anbieter am besten zu Ihnen passt und für welchen VPN Service Sie sich dann letzten Endes am besten entscheiden sollten. Viel Spaß beim Schmökern!

VPN Anbieter Schweiz ist die Lösung für eine sichere internet-Nutzung

DieBestenVPN.ch